„Geschichten aus der Gruft“: Episoden aus 5 Staffeln kostenlos streamen bei Watchbox

„Geschichten aus der Gruft“ alias „Tales from the Crypt“ habe ich als Jugendlicher geliebt: Die HBO-Serie mit hohem Budget lief in Deutschland in den 1990er-Jahren auf Sat.1. Trotz Sendezeit mitten in der Nacht konnte man das Format damals nur stark gekürzt ausstrahlen. Die Anthologieserie hat meiner Meinung nach noch heute hohen Unterhaltungswert. So nimmt sich das Horror-Format alles andere als bierernst und setzt immer wieder auf Ironie und augenzwinkernden Humor. Gaststars wie Arnold Schwarzenegger, Brad Pitt oder Ewan McGregor werten die Serie immer wieder zusätzlich auf. Aktuell könnt ihr dabei die Staffeln 1 sowie 3 bis 6 via Watchbox kostenlos streamen.

Obacht: Es fehlen aber jeweils viele Folgen – vermutlich aufgrund der Altersfreigaben. Das ist dennoch (gerade für lau) eine hilfreiche Ergänzung zu Amazon Prime: Dort findet ihr nämlich die Staffeln 1-4 sowie die Staffel 7. Doch die Staffeln 5 und 6, die es bei Watchbox gibt, glänzen dort durch Abwesenheit. Letzten Endes könnt ihr euch nun immerhin ein Gros der Serie, wenn auch leider mit Kürzungen, durch die Kombination aus Amazon Prime Video und Watchbox zusammenbasteln. Watchbox gehört dabei übrigens zu RTL – wir hatten ja mal über das Streaming-Angebot berichtet.

Zu finden ist „Geschichten aus der Gruft“ alias „Tales from the Crypt“ bei Watchbox direkt hier. Solltet ihr auf Horror mit leichten Comedy-Elementen stehen und ein Faible für Practical Effects und die 1990er-Jahre haben, dann schaut unbedingt rein! Ich finde die Serie hat sich aufgrund ihrer Ironie super gehalten und macht immer noch jede Menge Laune!

via md

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. chaossstyle says:

    Die Zeichentrickserie wär mir lieber. 😀

    • André Westphal says:

      Die fand ich, meine ich in meiner dunklen Erinnerung, sogar auch ganz witzig. Aber wer weiß, wie die heutzutage wirkt :-).

    • Weiß jemand wie die Zeichentrickserie heißt? Wenn ich nach Geschichten aus der Gruft google oder suche finde ich immer nur die Show mit den echten Menschen, welche ich aber auch nicht so gut finde. Die Zeichentrickserie fand ich teilweise als Kind echt beängstigend =)

  2. @Tom: Die Zeichentrickserie hieß auf Deutsch auch „Geschichten aus der Gruft“ und im Original „Tales from the Cryptkeeper“ (die mit echten Menschen nur „Tales from the Crypt“) 😉 .

  3. Tobias Wozniak says:

    #keinApplausFürScheiße (Unvollständigkeit und Zensur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.