Gboard für Android: Update bringt GIF-Anmerkungen und mehr

Die Google-eigene Tastatur Gboard hat für Android mal wieder ein Update bekommen. Bereits seit einiger Zeit haben Nutzer die Möglichkeit, per Kamera eigene GIFs erstellen zu lassen. Eben jenes Feature wird mit der neuesten Aktualisierung erweitert. Ab sofort könnt ihr neue Effekte wie beispielsweise eine Popcorn-Tüte im Bild platzieren und auch Anmerkungen in eure GIFs bauen, die frei positionierbar sind.

Weiterhin sind insgesamt 28 neue Sprachen mit an Bord und natürlich auch Verbesserungen unter der Haube. Das Update kann ab sofort im Play Store heruntergeladen werden.

Hier ist das Changelog laut Play Store:

• Text zu „GIF erstellen“ hinzufügen
• Sticker in mehr als 15 Sprachen suchen
• 28 neue Sprachen: Bagri, Toba-Batak, Bench, Bhili, Capiznon, Chabacano, Chorasan-Türkisch, Fidschi-Hindi, Ge’ez, Gurani, Inguschisch, Karatschaisch, Kaschgaisch, Kipsigis, Konkani, Lesgisch, Maguindanao, Malaiisch (Brunei), Maranao, Min Dong, Min Nan, Mizo, Nordsamisch, Obersächsisch, Rinconada Bikol, Surjapuri, Tausug, Vasavi

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich hätte gerne eine separate Eszett Taste im deutschen Layout. Genug Platz ist vorhanden.

  2. Der mit Abstand größte Nachteil bei der, ansonsten großartigen, gboard Tastatur ist, dass man Wortvorschläge nicht permanent löschen kann. Statt „eigentlich“ wird einem auch gerne das häufig verwendete Wort „Eugentuch“ vorgeschlagen. Löscht man den Vorschlag interessiert es gboard Null und schlägt den Müll jedes Mal wieder vor 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.