Focos: Kostenlose iOS-App zur nachträglichen Bearbeitung von Porträt-Aufnahmen

Apple liefert bei seinen iPhone-Modellen mit Dual-Kamera (oder der Frontkamera des iPhone X) die Möglichkeit, Aufnahmen im Porträt-Modus anzufertigen. Der Hintergrund wird dabei verschwommen dargestellt, die Bilder sollen so näher an das herankommen, was man mit einer großen Kamera erreichen kann. Das funktioniert zwar nicht immer perfekt, ist aber durchaus brauchbar. Ermöglicht wird dies durch die gespeicherten Tiefeninformationen eines Bildes, die wiederum auch von anderen Apps genutzt werden können.

Focos ist eine solche App, die mit den Informationen umgehen kann und die Möglichkeit eröffnet, bereits aufgenommene Porträtbilder nachträglich zu fokussieren oder anderweitig zu bearbeiten. Für das erneute Fokussieren von Bildern reicht auch die kostenlose Version der App aus, auch der Bokeh-Effekt lässt sich kostenlos ändern. Möchte man Zugriff auf mehr „Linsen“ und Effekte haben, stehen diverse In-App-Käufe zur Verfügung.

Aber wie gesagt, schon die kostenlose Version lässt interessante Möglichkeiten zu. Denn man kann nicht nur den Fokuspunkt verändern (siehe Screenshots oben), sondern auch die Bokeh-Intensität erhöhen oder verringern. Hier einmal ein Beispiel, links die normale Porträt-Aufnahme mit der Frontcam des iPhone X, rechts der durch Focos verstärkte Bokeh-Effekt.

Ihr seht, das ist noch einmal ein deutlicher Unterschied, wobei ich der Meinung bin, dass die bearbeitete Version etwas an Natürlichkeit verliert. Kommt aber eben auch darauf an, wie stark man entsprechenden Effekt haben möchte.

Über die Pro-Funktionen der App lassen sich dann auch noch weitere Effekte einstellen, der Hintergrund verwirbeln und solche Geschichten. Das kann man auch für zwei Stunden kostenlos ausprobieren. Einen Monat erhält man für 1,09 Euro, ein ganzes Jahr Zugriff auf Pro gibt es für 6,99 Euro und lebenslang Pro für 10,99 Euro. Immerhin handelt es sich hier um einmalige Käufe, die sich nicht automatisch nach Ablauf erneuern.

Bedienen lässt sich die App sehr einfach, auch steht eine Kamera zur Verfügung, falls man nicht bereits vorhandene Bilder bearbeiten möchte. Schaut Euch die App einfach einmal an, falls Ihr ein passendes iPhone mit Dual-Cam habt, vielleicht ist sie etwas für Euch.

Focos
Focos
Entwickler: Xiaodong Wang
Preis: Kostenlos+
  • Focos Screenshot
  • Focos Screenshot
  • Focos Screenshot
  • Focos Screenshot
  • Focos Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Wenn ich schon dieses „(nur) für iOS lese“ bekomm ichs kalte Kotzen!
    Die Entwickler leben hinterm Mond nur für ein OS zu entwickeln – egal wie Entwicklerfreundlich iOS ist…

  2. misterfeeling says:

    Völlig unnatürlicher Schrott.
    Nach ersten Versuchern gleich wieder gelöscht.
    Die Ergebnisse sind echt arm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.