ES File Explorer: Augen auf!

Bildschirmfoto 2016-05-10 um 20.24.05Aufgepasst beim ES File Explorer. Die kostenlose Variante nervte schon länger mit Hinweisen auf die eigenen Apps des Anbieters (eigentlich noch legitim), nun hat man aber den Bogen angeblich überspannt. Offenbar Huckepack aktiviert man eine Funktion, die beim Ladevorgang des Smartphones werblich agiert. Interessant hier zu wissen: Innerhalb der App wirbt man seit langem mit dem „Charging Booster“, der schnelleres Laden des Smartphones verspricht (haha, jau, so wie ihr lachte ich eben auch!) – und bot diesen optional an. Offenbar hat man den Krempel aber scharfgeschaltet – ungefragt – sodass dieser im Sperrbildschirm erscheint.

Bildschirmfoto 2016-05-10 um 20.11.08

Bildschirmfoto 2016-05-10 um 20.24.49

Zahlreiche Nutzer auf Reddit berichten von diesem Umstand, im US-Store von Google sind massig neue 1-Sterne-Bewertungen zu finden und auch in Deutschland finden sich erste Nutzer. Ich selber konnte in einem ersten Test das Ganze nicht nachvollziehen. Sollte das ungefragt bei euch auftauchen, so sollte man sich vielleicht Gedanken um einen alternativen Datei Manager machen. Alternativen habe ich hier im Blog ohne Ende vorgestellt, darunter folgende: Total Commander, MIXplorer, Solid Explorer, File Expert oder auch den FX File Explorer. Wenn ihr das Problem mit dem ES File Explorer hattet, dann meldet euch. Auch gerne, welche Lösung ihr einsetzt.

Dateimanager für Android: Diese Alternativen kann man sich anschauen

Update: Eine frühe Version sprach davon, dass der ES File Explorer von Cheetah Mobile ist. Dies ist nicht richtig.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

67 Kommentare

  1. Ui, das ist echt nicht mehr OK.
    Welche der aufgeführten Alternativen nutzt du denn, und warum?

  2. Markus P says:

    Sorry, aber der nach wie vor apps von cheetah verwendet, tut mit nicht leid. Auch für quickpic gibt es ebenbürtige Alternativen, erst recht für den es Explorer.

  3. Ich hab seit paar Monaten vom ES weg und seitdem beim Solid Explorer. 1000mal besser

  4. Hatte bislang die Pro, weil die ohne Bloat ist – und die normale halt auf der Shield, wegen Android TV. Hab immer nebenher noch Solid und Mix.

  5. Ich habe den Produkten von Cheetah schon vor längerer Zeit den Rücken gekehrt. Zu viel Eigenwerbung, zu viel unnützer Mist und darüber hinaus noch die recht negative „Presse“, spätestens seit der Übernahme von Quickpic.

    Als wirklich guten Dateimanager/-explorer kann ich aber ‚Solid Explorer‘ wärmstens empfehlen.

  6. Damit endet dann wohl das hypen der App hier.

  7. Reginald says:

    Von Cheetah Zeugs lasse ich lieber die Finger. Die Firma ist mir nicht geheuer. Den ES habe habe ich schon seit längerem durch den Solid Explorer ersetzt. Schade das im Grunde gute Programme, wie QuickPic und ES durch diese Firma ruiniert werden.

  8. Ich habe heute Omni Swipe ausprobiert und genau diesen Ladescreen dadurch bekommen. Gleich wieder gelöscht!
    Quickpic trauere ich aber immer noch nach. Bei den Alternativen fehlt mir immer etwas.

  9. Hatte den ES sehr lange, die Basis-version ist aber irgendwann nicht mehr mit meinem Systemordner klargekommen. Ich bin dann zum Solid Explorer gewechselt, von dem ich mir später auch die pro-Version gekauft habe. Diese Version habe ich von ES zwar auch mittlerweile, aber Solid Explorer ist schneller und kleiner. Mehr als den brauche ich nicht 🙂

  10. Sprecht ihr vom werbefinanzierten
    Solid Explorer Classic
    https://play.google.com/store/apps/details?id=pl.solidexplorer&hl=de
    ?

    Den
    Solid Explorer File Manager
    https://play.google.com/store/apps/details?id=pl.solidexplorer2
    gibs ja offenbar kostenlos nur in einer 14-Tage-Testversion.

  11. Ich habe den ES 2010 oder 2011 sozusagen als „ersten“ Dateimanager genutzt, zwischendurch FX und andere ausprobiert, eine Weile beim Solid Explorer (bis einschließlich der „neuen“ Version 2) geblieben und inzwischen beim X-plore gelandet. Schön hier!

  12. Achtung, ich habe ein Update drin, der ES ist nicht von Cheetah

  13. Ich hatte die Pro Version vom ES Explorer. Bin wieder zum Totalcommander zurück. Die Lösung mit den nachladbaren Plugins gefällt mir sehr gut.

  14. Weil nach Alternativen gefragt wurde: Mein derzeitiger Favorit ist der relativ wenig bekannte Amaze File Manager. Team Amaze ist aus einigen Entwicklern bei XDA hervorgegangen, und das Teil ist funktional, schlank und werbefrei.

  15. da lobe ich mir doch, vor nem jahr ne jeweils noch „saubere“ version von dem es file explorer und quickpic gesichert zu haben, diese dann jeweils neu signiert und die beiden verrichten seitdem losgelöst vom playstore ihre dienste…

  16. Habe vor geraumer Zeit mal ein paar Dateimanager ausprobiert. Der ES hat mir damals schon nicht gefallen. Der Solid Explorer war damals noch Beta und bis zu deren Ende komplett kostenlos nutzbar. Ich habe dann ohne zu zögern die Aktivierungs-App gekauft und es nicht bereut.
    Seit den hat sich der Solid auch immer weiter entwickelt. Es gibt immer wieder Updates. Als simpler Dateimanager ist der top. Wer nicht mehr benötigt, macht damit nichts falsch. Probleme hatte ich noch nie. Es gibt übrigens noch zwei, drei Plugins dafür. Meine, alle kostenlos. Und ja, die kostenlose Version läuft nur 14 Tage.

    Beim Solid Explorer habe ich übrigens das Gefühl, der Entwickler macht das mit Leidenschaft, ohne Absichten, die App mal für viel Geld zu verkaufen. Versprochene Features kamen auch immer.

  17. https://play.google.com/store/apps/details?id=com.lonelycatgames.Xplore

    X-Plore File manager is the way to go. Kann auch viele online Festplatten > Google Drive™, Dropbox, Box.net, Amazon cloud drive, Mega.co.nz, OneDrive, Webdav, ОБЛАКО.mail.ru, Yandex.disk, MediaFire, SugarSync, Dump Truck, Copy.com, Picasa…

    seit langem sehr zufrieden. Favorite folders, WiFi file share…

  18. das ist nicht ok! Jetzt Total Commander. Nutz ich schon seit Ewigkeiten am PC

  19. Ich hab die mehrere Datei-Exporer. Ich war lange mit dem Solid Explorer zufrieden. Nur dann haben die dieses neues Design eingeführt. Das fand ich nicht mehr so schön. Von ES hab ich die Pro-Version: da kommt mal noch keine Werbung. Das der von Cheetah ist war mir gar nicht bewusst. Im Playstore steht davon gar nichts.

    @Barr: Versuch mal Piktures von diune. Das nutze ich seit der Übernahme von Quickpic.

  20. Auffällig war in letzter Zeit auch der Daten traffic, den der ES Explorer verursacht hat. Hat das auch jemand beobachten können?
    Mir reicht der CM-Explorer.

  21. Warum gibt es solchen Dreck immer nur unter Android?

  22. Zum Glück habe ich die pro Version für 10 cent bekommen, die free war schon Jahre beschissen!

  23. @Jan: ich habe Piktures im Moment am laufen, bin aber nicht zu 100% zufrieden.
    Ps. Sollte Bart und nicht Barr heißen.

  24. @medicim
    Es geht um den „Solid Explorer File Manager“, das ist der sehr gute aktuelle Datei-Manager.
    Leider hat Caschy den etwas „unscharf“ benannt 😉

  25. ES runtergeschmissen und auf SolidExplorer umgestiegen. 1,99€ nach 14 Tagen Test. Sieht solide aus, mehr brauch ich nicht.

  26. Hat mal irgendwer versucht die Benachrichtigungen für die App zu verbieten? Würde mich nur interessieren, was dann passiert…

  27. sunworker says:

    ES habe ich rausgeschmissen als die angefangen haben Unsinn einzubauen. Der ist richtig gut:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=pl.solidexplorer2&hl=de

    Quickpic wurde von Cheetah aufgekauft, daraufhin habe ich das auch rausgeschmissen. Cheetah ist echt eine Mistfirma. Als Ersatz F-Stop Gallery, ist auch super.

  28. Hab’s wie „MarcusBremen“ gemacht (und kann es allen auch nur empfehlen, insofern man bei den Apps bleiben möchte) – beide Apps in der letzten „guten“ Version erneut (selbst) signiert und gut ist’s.

    Bei QuickPic war das die V 4.5.2
    Beim Es File Explorer die V 4.0.2.3

    Signiert habe ich mit dem ZipSigner von Ken Ellinwood.

  29. Und mich hat es heute erwischt. Hab diese Quickcharge App plötzlich installiert gehabt… 🙁

  30. Ich habe mir vor Jahren mal den https://play.google.com/store/apps/details?id=com.speedsoftware.rootexplorer&hl=de gekauft und bislang nichts anderes gebraucht.

  31. Tuplapukki says:

    Bei den kostenlosen sind MiXplorer und Tomi File Manager zu empfehlen. Ich habe Solid und FX und benutze hauptsächlich den FX.

  32. Tuplapukki says:

    Habe den X-plore vergessen zu erwähnen, der auch sehr gut ist.

  33. Ich nutze den EZ in der Pro, also Kaufversion und hatte heute auch dieses Pop Up mit dem ladebooster 20%
    Leider zu schnell weg geklickt.

  34. X-plore ist mein derzeitiger Favorit.

  35. Hab letztens bei der Aktion billig die Pro Version gekauft. Hoffe bei mir nervt da nix. Nutze es selten und bis dato konnte ich nix der Gleichen feststellen.

  36. Sebastian says:

    Gut zu wissen, dass das vom ES kommt. Dachte schon, ich hätte einen Virus. Die Funktion kann man aber einfach deaktivieren.

  37. Auch übrigens seit gestern mit der selben Lockscreenwerbung „Bildbearbeitung – Photo Edito“ von Zentertain.

  38. Meine Top 3 File Manager: 1. Solid Explorer 2. FX 3.Mix

  39. Oh, heute früh aufgewacht und diese tolle Werbebotschaften drauf. Das interessante ist, dass ich das erst seit dem Update auf Marshmallow habe(Montag abend). Ich benutze die Bezahlversion von ES-Dateiexplorer und nutze den eigentlich sehr gerne. Montag abend beim Handyanschließen kam schon so nen Ladebildschirm und ich dachte es ist von MM. Und heute früh schau ich aufs Handy und habe Werbung drauf. Bin fast im Dreieck gesprungen. Ok, dann weiß ich wo es her kommt. Danke…

  40. peterwilk says:

    Ich habe ES nur installiert, weil der mir Downloads durch übergebene Links an den „ES Downloader“ auch direkt aud die SD-Karte downloaden kann.

    Kennt jmd eine gescheite App, die sich bei downloadfähigen Links im „Öffnen mit“ bzw. „Aktion durchführen mit“ einnistet und mir das Laden auf SD-Karte ermöglicht?

    Ich hab sie „alle“ durchprobiert, keine App kann das -.-

  41. Hab die Pro Version und hatte das PopUp auch … super .. war mal ne tolle App.

    Aber warum kauf ich mir eigentlich die ProVersion wenn da auch Werbung mit reinkommt.

  42. Hab eben jene Meldung gestern auf dem Handy meiner Freundin auch gesehen. Sie verwendet ein bq Aquaris E4. Das Problem dabei: bq verwendet den ES Datei Explorer als Standard-Dateimamager. Hoffe, wir können ihn trotzdem ersetzen… Ansonsten muss ein anderes ROM oder Telefon her.

  43. @Peterwilk Downloads auf die SD Karte? Hab ich vorm Umstieg auf Nexus immer mit Dolphin Browser gemacht, dort einfach als Default Location gesetzt. Meinst du sowas?

    @Artikel….*rolleyes* Wie die Leute gleich im Dreieck springen, mit null Selbstrecherche. Btw der System32 Ordner in Windows wurde von Cheetah Mobile und Satan persönlich gemacht, gleich löschen!!!11Elf
    Ich selbst benutze auf dem Handy seit seiner Beta damals den Solid Explorer. Wobei ich auf dem Mediaplayer mit Android den ES installiert habe, da dieser die bessere Menüführung bot mit der Fernbedienung. Einer einen Fileexplorer im Einsatz, der sich dafür eignet?

  44. peterwilk says:

    @Gabe
    Nicht direkt aus dem Browser heraus, sondern eher aus dritten Apps.
    Zumal mir in der Auswahl auch keine Browser angezeigt werden.
    Es ist eine Stream-Datei, welche ich mit dem MX Player, ES Media Player und anderen Playern herunter laden kann.
    Der „ES Downloader“ legt sich auch in die Auswahl und erlaubt mir als einzige App auch das downloaden…

    LoaderDroid legt sich auch da rein und kann es downloaden, aber leider nur auf den internen Speicher.

  45. Welcher kann denn auch Android TV und andere externe Dienste so gut unterstützen, also meinen Amazon Fire TV Stick. Zudem nutze ich immer noch die alte Version 4.0.2.3. Gilt das auch für diese Version?

  46. Bin auf „EZ File Manager (Root Explorer)“ gewechselt, gibt im XDA Forum

  47. @Peterwilk Achso, ich verstehe. Ich überlege gerade, hast du da ein öffentliches Beispiel für? Ich erinnere mich, dieses „Speichern nach“ gehabt zu haben, weiss allerdings spontan nicht mehr welche App dies war, wenn ich n Link dazu hätte würde ich sonst kurz mein altes Telefon einschalten und gucken, ob ich rauskriege welche App das bei mir bewerkstelligte.

  48. Ich benutze den ES File Explorer auch seit ich mein OnePlus One habe. Ich kann mich gar nicht daran erinnern, ihn installiert zu haben, wahrscheinlich war er schon vorinstalliert.
    Nach mehr als einem Jahr bin ich aber jetzt kurz davor, ihn zu deinstallieren, denn auch mir wurde das schnelle Laden angeboten, was mir direkt etwas komisch vorkam. Mein Lockscreen ist jetzt beim Laden total verbuggt und zeigt Werbung an.
    Was mich auch nervt, ist dass der ES File Explorer jede neu installierte App auf Viren überprüfen möchte. Für mich heißt es ab heute weg mit ES und hallo Solid Explorer.

  49. Ich hatte die Meldung beim Laden gestern auch.
    Da ich jahrelang ES nutze, hab ich nun die Pro-Version gekauft. Ist einfacher, als meckern und ich muss mich nicht umgewöhnen. Werde wohl alt…

  50. Da habe ich auch noch so eine quälend nervende App im Angebot. Wenn das Resultat der Bilder (es handelt sich um die App „Camera360“) nicht so gut wäre, würde ich sie entsorgen. Das dreiste hierbei ist, dass man nach dem Starten der App noch im Menü auswählen muss, ob man die Kamera oder das Album laden will. Drückt man dasnn irgendwo innerhalb der App auf den Screen, kommt es hin und wieder vor, dass der Play Store aufgeht und man direkt eine andere App des Herstellers angezeigt bekommt. Super eckelhaft!

  51. peterwilk says:

    @Gabe
    Habe leider keinen öffentlichen Link -.-
    Aber danke für deine angebotene Hilfe!!!

    @mGuest
    MiXplorer kann das!!! Danke dafür 🙂
    Kann ich ja nun das olle Dinge (ES Explorer) entsorgen.

    (Aber leider war ES Explorer oft der einzige, der wirklich Dinge konnte,
    die andere nicht konnten.
    Hatte oft Probleme, mal eben mehrere Tausend Dateien zu verschieben, zu löschen.
    FX, Solid usw. haben da immer ohne Angabe von Gründen versagt.
    ES Explorer hats dann als „der letzte Retter“ doch einfach so ohne Beanstandung gemacht.

    Irgendwas ist ja immer…)

  52. ES File Explorer ist vor ein paar Monaten geflogen, nach Jahren der Nutzung. Schade Schokolade. Derzeit evaluiere ich auch den X-plore file manager. Gefällt bisher sehr gut.

  53. Schwupppdi says:

    @mGuest
    muss einen das nicht stutzig machen, dass der MiXplorer nicht bei Google Play zu haben ist, sondern nur von der Entwicklerseite bezogen werden kann? (Zwei Erweiterungen vom selben Entwickler sind jedoch bei G-Play angeboten.)

  54. Übrigens: Auch die Pro-Version des ES Datei Explorer baut im Hintergrund gerne Verbindungen zu den Servern des Anbieters auf. Kann man mit Tools überprüfen. Was da wohl übertragen wird?

  55. loopborg says:

    Ich hab den ES Dateiexplorer – hier keine Werbung

  56. Mit iPhone wär das nicht passiert

  57. Bin mit ES Pro sehr zufrieden, aber wenn der jetzt anfängt Faxen zu machen hab ich mir schnell mal den Solid gekauft. Das ist die Alternative Nummer 1, ganz klare Sache.

  58. @caschy: DANKE! Mir ist das gestern zum ersten Mal aufgefallen. Hab dann direkt die Apps durchsucht, bin aber nicht drauf gekommen das es aus dem ES kommt. Werde deine genannten Alternativen ausprobieren. Habe vor einiger Zeit darüber nachgedacht die PRO Version zu kaufen, das Thema hat sich mit der Aktion dann wohl erledigt!

  59. Der TotalCommander auf meinem Android…. Ein Traum 🙂 Nutze ihn bis heute auf jedem Windows System.

  60. Ich habe das schon seit Wochen. Hatte mich gewundert und ich dachte wirklich das wäre was von Android. Sehr sehr ärgerlich obwohl mir der Explorer sehr gefällt werde ich mir mal den Solid installieren. Danke für die Info ich wusste auch nicht wie ich das hätte deaktivieren können…

  61. Also ich habe Ez Explorer gelöscht, neu gestartet aber leider habe ich immer noch das ‚ladebild‘ mit Werbung. Habt ihr ein Tip wie ich es endgültig los werde?

  62. Uih, gut zu wissen dass der Rotz daher kam. Hatte schon andere Apps in Verdacht und vorsorglich deinstalliert…aber DAS als jahrelanger Nutzer vom ES Expl. hätte ich nicht vermutet. Danke für den Hinweis!!!
    Kurz vorm Schlafengehen das Smartphone auf die QI-Ladeschale auf dem Nachttisch gestellt und nach der QI-Erkennung poppte plötzlich dieser Mist auf, mich traf fast der Schlag!

  63. joerg285 says:

    Habe das mit dem Quick Charge auch gerade gemerkt. Den ES deinstalliert, aber das mit dem Qucik Charge taucht dennoch im Sperrbildschirm auf. Hat jemand das gleiche Problem? Wie kann man das rückstandslos entfernen? Jemand nen Tip?
    Benutze übrigens jetzt amaze als Dateimanager und das klappt wunderbar.

  64. joerg285 says:

    Wie bekomme ich diesen komischen charging-boost von meinem nexus 5 wieder runter?
    Hab den ES deinstalliert, aber das ist trotzdem noch vorhanden. Hat jemand nen Tip für mich?

  65. Also ich hatte das heut auch und bei mir war es die KingRoot App, kann man bei Einstellungen abschalten.

  66. Was habt ihr alle gegen Charging Boost? Es sei denn es ist schädlich für den Accu… Ich hab es in den Optionen gefunden (war deaktiviert) und habs mal getestet. Accu von 20% bis 80% geladen zuerst ohne dann mit Boost. 88min vs. 64min also sogar 27% weniger Ladezeit. Werbung während des ladens kommt bei mi nicht. (Hab ein OnePlus X)
    Was daran zum lachen sein soll versteh ich nicht.

    Bei dem Notepad meiner Mutter dauert das Laden etliche Stunden, auch hier ist eine deutliche Verkürzung der Ladezeit zu messen.