Deezer mit Sommerangebot: drei Monate Premium für 99 Cent

Alle Welt scheint momentan über Apple Music zu sprechen, dem neuen Musikstreaming-Dienst, der nach Ansicht einiger die neue große Konkurrenz für Spotify darzustellen scheint. Jedenfalls bietet Apple bekanntlich mit drei kostenlosen Probemonaten ein äußerst attraktives Angebot für Neukunden an. Doch die Konkurrenz schläft nicht und so meldet sich Deezer mit einem ähnlichen Angebot zurück, wenn auch nicht gänzlich kostenlos.

Bildschirmfoto 2015-07-04 um 16.43.52

Wer bislang noch kein zahlender Deezer-Kunde ist, kann mit einem aktuellen Sommer-Angebot drei Monate Deezer Premium für insgesamt 99 Cent abgreifen. Nach Ablauf der drei Monate wird der Account automatisch zu je 9,99 Euro pro Monat standardmäßig verlängert, sofern Ihr ihn nicht vorher kündigt.

Klar, mag das Angebot in Anbetracht der komplett kostenfreien drei Monate Apple Music nicht jeden vom Hocker reißen, aber es gibt sicherlich viele Leser, die nicht an einem Apple Music-Abonnement interessiert sind – sei es aus Überzeugung, oder weil es einfach noch keine entsprechende App für Android gibt. Wer das Angebot von Deezer wahrnehmen möchte, sollte jedoch schnell sein, denn es gilt nur bis zum 31. Juli 2015.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Streaming ersetzt bei mir die Mp3

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.