DB Navigator integriert Kaufmöglichkeit weiterer Verbundtickets

Der DB Navigator der Deutschen Bahn bekommt wieder ein paar neue Tricks beigebracht. Wir berichteten hier neulich schon von der Einbindung des Ticktetkaufs für den Großraum-Verkehr Hannover.  Nun hat man mit einem Update noch einmal nachgelegt. So lassen sich nun die Verbundtickets bodo (Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund), RVL (Regio Verkehrsverbund Lörach), TGO (Tarifgemeinschaft Ortenau) und VRM (Verkehrsverbund Verkehrsverbund Rhein-Mosel) in der App buchen. Ebenfalls neu ist die Integration des DB Shuttle-Service (Talixo) für den Weg zum/vom Bahnhof sowie Buchbarkeit von Mehrfahrtenkarten im MVV und VRR. Auch ist die BahnCard 100 bei Buchungen mit Auslandsanteil als Ermäßigungskarte auswählbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Sehr schön!

  2. Nicht vergessen: Regionaltickets von Verkehrsverbünden sind nicht erstattungsfähig (egal aus welchem Grund) und gelten nur zum SOFORTIGEN Fahrtantritt. Buchen und bezahlen für den nächsten Tag lässt das Buchungssystem in der App zwar zu, aber die Tickets werden nicht ausgestellt und – siehe oben – nicht erstattet!
    Wieder mal ein netter ZUG der Bahn!

    • Ich könnte ein GVH Tagesticket für den nächsten Tag im Navigator kaufen. Geltungstag war auch richtig angegeben.

    • Ist das von der konkreten Region abhängig Komma vergleiche Kommentar unter mir.

      Ich finde über diese dB App bestimmte Verbindungen nicht, die ich in der HVV App finde – wenn sich das nach meinem Posting kürzlich zwischenzeitlich nicht schon wieder geändert hat …

  3. Auch das Kaufen für andere Tage funktioniert größtenteils. Insgesamt eine sehr praktische Funktion, gerade wenn man in einer anderen Stadt unterwegs ist oder nur selten fährt.
    Für Pendler gibt es meist direkt vor Ort bessere Angebote. Das ist aber m. E. nicht die Zielgruppe der DB.

  4. Super Sache! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.