Chrome OS: Google Assistant ist auf dem Weg

Das Google Pixelbook ist hierzulande leider nicht erhältlich. Das Chromebook von Google ist das einzige Gerät mit Chrome OS, auf dem der Google Assistant läuft und dem Nutzer mit Rat und Tat zur Seite steht. Google sagte damals schon, dass man den Assistenten in Zukunft vielleicht auch für andere Chrome OS-Geräte verfügbar machen möchte, es war bis heute jedoch weitgehend ruhig um das Thema.

Ein Commit im Chromium Gerrit deutet nun darauf hin, dass das Feature immer noch in Arbeit ist. Wie Chrome Unboxed herausfand, wurde das Assistant-Icon zum Chrome OS App-Launcher hinzugefügt. Nutzer werden in der Lage sein, diesen zu aktivieren oder auf Wunsch auch wieder zu deaktivieren. Wer im Chrome OS Developer Channel unterwegs ist, kann per Aufruf von chrome://assistant-optin in die Aktivierung gehen. Aktuell passiert da jedoch noch nichts.

Nachdem man „OK Google“ unter Chrome OS abschaltete, hofften viele Nutzer darauf, dass der Assistant Einzug auf den Chromebooks hält. Es ist gut zu sehen, dass Google immer noch an der Funktion bastelt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.