Chrome für Android: Google experimentiert mit Vorschau-Feature für Webseiten-Links

Wieder einmal experimentiert Google mit einem neuen Feature für seine Android-Version des Chrome-Browsers herum, die euch zukünftig die Bedienung ein wenig erleichtern oder besser – sie sinnvoll erweitern – soll. In der Stable-Version ließ sich die Funktion zwar bisher nicht freischalten, wohl aber innerhalb der aktuellen Dev- und Canary-Version.

Google nennt das Ganze Sneak Peek, was die Funktion im Grunde schon größtenteils erklärt 😀 Wenn ihr bisher einen Link in einem Artikel oder auf einer Webseite „für später“ öffnen wollt, dann macht ihr das sicher auch häufig so, dass ihr den Link länger gedrückt haltet und diesen in einem neuen Tab öffnen lasst. Mit Sneak Peak funktioniert das dann ein wenig anders.

 

Per Gedrückthalten des Links kommt ihr zum bekannten Menü, nur dass sich hier nun die neue Option verbirgt, die euch die zu ladende Webseite am unteren Bildschirmrand in einer Vorschau lädt. Das schmale Fenster lässt sich dann nach oben ziehen und so auf 80 Prozent des Bildschirms vergrößern, um den Inhalt zu lesen. Laut Android Police lässt sich das Fenster aber bisher scheinbar nicht auf die volle Größe bringen, was irgendwie unsinnig wäre und vermutlich dem experimentellen Status der Funktion zuzuschreiben ist.

Um die Funktion mal auszuprobieren müsst ihr in einer der beiden genannten Versionen des Browsers zu chrome://flags/#enable-ephemeral-tab navigieren und das entsprechende Flag dort aktivieren. Anschließend noch den Browser neu starten und die Funktion sollte da sein. Unter Umständen ist das Ganze aber direkt in Canary aktiv, so auch bei Caschy, der keine Flags umschalten musste – bei ihm bewirkt der lange Klick auf einen Link das direkte Anzeigen von „Neue Vorschau“.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.