Audible für iOS: Update bringt Verbesserungen für Teilen, VoiceOver und mehr

Audible hat seiner iOS-App mal wieder ein Update verpasst, welches keine besonders großen, aber kleine, wichtige Änderungen und Verbesserungen mitbringt. Unter anderem wurden Funktionen zum Teilen von Titeln und Bewerten von Podcasts optimiert. Anwender, die VoiceOver benötigen, können sich nun außerdem über einen barrierefreien Synchronisations- und Downloadprozess freuen. Auch im Auto ist die App nun einfacher zu bedienen, denn ihr braucht nicht mehr manuell in die Bibliothek zu springen, wenn ihr CarPlay nutzt. Audible startet direkt damit.

Die Liste der Bug Fixes ist ebenfalls ziemlich lang, vor allem die Nutzer des Kontrollzentrums dürfen sich über einen behobenen Bug freuen, der dafür sorgte, dass abgespielte Titel wieder automatisch pausierten. Die komplette Liste der behobenen Fehler findet ihr im Changelog der App.

Das Update ist ab sofort im App Store verfügbar.

Hier ist das Changelog laut App Store:

Verbesserungen
• Titel können jetzt noch einfacher über das native iOS Teilen-Menü geteilt werden
• Wir haben die App für VoiceOver-Nutzer deutlich verbessert, Download und Synchronisierungsprozess sind jetzt barrierefrei
• Wird das Telefon mit CarPlay verbunden startet die App jetzt direkt in der Bibliothek, sie muss nicht mehr einzeln ausgewählt werden
• Audible Original Podcasts können jetzt einfacher bewertet und rezensiert werden

Bug Fixes
• Ein Bug wurde behoben, bei dem es beim Weiterspielen über das Kontrollzentrum vorkommen konnte, dass der Titel nach einer Sekunde automatisch wieder pausiert
• Übersetzungsfehler in Hörbücher und der Bibliothek wurden behoben
• Einige Probleme beim Wechseln zwischen dem Hell- und Dunkel-Modus wurden behoben
• Ein Problem, das bei einer geringe Anzahl von Titeln beim Abspielen auf SONOS das vor- und zurückspulen gestört hat, wurde behoben
• Alte Audiomagazine, die nicht mehr abonniert werden, werden nun nicht mehr in der Bibliothek angezeigt
• Ein Absturz, der auftreten konnte, wenn ein angemeldeter Nutzer eine Hörprobe herunterladen wollte, wurde behoben
• Ein seltener Absturz, der beim Anzeigen der Kapitelliste bestimmter Titel ausgelöst werden konnte, wurde behoben
• Beim Abspielen von Titeln von der Apple Watch konnte die App abstürzen, wenn das verbundene iPhone in bestimmten Sprachen eingestellt war. Das wurde behoben
• Wenn ein Titel von der Apple Watch gelöscht wird, wird das Watch Icon jetzt korrekt vom Titel in der Bibliothek entfernt
• Das Löschen eines Titels von der Apple Watch, während dieser Titel abgespielt wird, entfernt diesen Titel nun wirklich von der Uhr

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Super ist, dass man bei der ios-App keine Hörbücher kauffen kann, bei Android schon.

    • Naja, das Hörbuch kann man ja auch über die Webseite mit Safari kaufen. Und dass es nicht möglich ist, wird ja wahrscheinlich eher an Apple und den Restriktionen für externe Käufe in Apps liegen als an audible…

  2. Hoffen wir, dass die App wneiger Bugs hat als das Changelog Schreibfehler….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.