Apple Watch Series 4 bei Eurasischer Wirtschaftskommission gelistet

Dass im September mindestens zwei neue iPhone-Modelle vorgestellt werden, dies dürfte außer Frage stehen. Weitere Gerüchte ranken sich um alte Bekannte, wobei „alt“ hier das Stichwort ist: Immer wieder wird Mac mini und MacBook Air ein Refresh nachgesagt, ich persönlich glaube ja nicht dran. Aber auch neue iPad-Modelle sollen gezeigt werden. Gut möglich, dass man auch eine Apple Watch Series 4 sehen wird. Details gibt es keine, ausser eben, dass diese mit watchOS 5 auf den Markt kommen soll (ach was?).

In der Datenbank der Eurasischen Wirtschaftskommission sind nun insgesamt sechs neue Modelle (A1977, A1978, A1975, A1976, A2007 und A2008) zu finden. Hier wird spekuliert, dass es jeweils Modelle in den zwei unterschiedlichen Größen gibt, jeweils mit und ohne Mobilfunkanbindung und mit der Unterscheidung auf Aluminium- / Stahlgehäuse. Würde dann unter Umständen bedeuten, dass das teure Keramik rausfällt. Mal schauen, was Apple im September aus dem Hut zaubert. Könnte mir vorstellen, dass da in Sachen Apple Watch Series 4ein bisschen mehr passiert ist als das standardmäßige „unter der Haube mehr Dampf“.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Eurasische Wirtschaftskommission? Meines Wissens nach heißt die Organisation immer noch Europäische Wirtschaftskommission: https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Wirtschaftsgemeinschaft

  2. Peter Brülls says:

    6 Modelle kommt aber doch nicht hin.

    2 Größen mal 2 Chips mal 2 Gehäuse = 8 Modellnummern.

    Dann glaube ich schon eher, dass es nur noch LTE gibt. iPhone gibt es ja auch nur mit GPS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.