Apple produziert Comedy-Serie mit Hollywood-Star Kristen Wiig

Apple ist nach wie vor dabei, an seiner Präsenz im Bereich TV und Video-Streaming zu arbeiten. In der Vergangenheit tauchten immer mal wieder Gerüchte zu eigenen Produktionen oder sogar einem eigenen Video-Streaming-Service auf. Nun gibt es neue Informationen, die dieses Vorhaben zum Teil bestätigen. Apple hat sich die Rechte an einer Comedy-Serie gesichert, in der Kristen Wiig die Hauptrolle übernehmen wird.

Kristen Wiig dürfte euch aus Filmen wie „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“, „Der Marsianer“, „Ghostbusters“ oder auch Saturday Night Live bekannt sein. Der Hollywood Reporter berichtet nun, dass sich Apple gegen verschiedene Konkurrenten in einem Bieter-Verfahren durchgesetzt hat und sich die Rechte an einer Comedy-Serie sichern konnte, die von Reese Witherspoon produziert wird.

Die Zusammenarbeit zwischen Apple und Witherspoon ist ebenfalls schon etwas ausgeprägter, denn die neue Serie wäre bereits das dritte gemeinsame Projekt. Aktuell befindet man sich auch noch in einem Bieter-Krieg mit HBO, um an die Rechte für eine J.J.Abrams-Serie zu kommen. Apple scheint also fieberhaft an etwas Eigenem zu arbeiten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. „Star“ 😉

  2. ^ Wenn man für ein paar Jahre zur SNL Stammbesetzung gehört, für diese Arbeit vom Time Magazine zu den 100 einflussreichsten Personen gewählt wurde, und man in ein paar Hollywoodproduktionen mitgewirkt hat, kann man von „Star“ sprechen. Auch wenn das a) dir nicht in den Kram passt (warum wohl) und b) das eigentlich eher unwichtig ist.

  3. Keine Ahnung, wer diese Frau ist, aber wenn sie in der Neuverfilmung von Ghostbusters dabei war, will ich es auch lieber nicht wissen… ^^

  4. Ein Streaming Dienst von Apple für Apple?
    Wozu sowas wenn es den Amazon Fire TV/Stick gibt.
    Disney wird mit seinem Dienst sicher besser aufgestellt sein da sie sich sicher auf mehreren Plattformen positionieren werden und dadurch eine grössere Marktdurchdringung erreichen.
    Ein Dienst für nur ein Gerät? Das kann nichts werden.

  5. @Sven
    Das wissen wir doch noch gar nicht, Apple Music gibt es beispielsweise auch für Android..

  6. @Kalle: Achja, meine SNL Zeit bedeutet für mich Kristen Wiig und Bill Hader <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.