Apple Notizen: Schnell ohne Überschrift notieren

Vermutlich eine der am meisten unterschätzen Apps unter iOS und auf dem Mac: Apple Notizen. Ich arbeite ganz gerne damit. Halte Dinge fest, die ich später recht einfach auch am iPad, iPhone oder Mac wiederfinden möchte. Ich hatte schon vor langer Zeit mal darüber berichtet, wie ich schnell unformatiert Texte in Apple Notizen bringe, das kann man auf dem Mac ja über das Anpassen eines Shortcuts machen – in meinem Falle ist es das unformatierte Einfügen über die Zusatz-App Typinator, die mir gute Dienste leistet. Nun möchte ich kurz darauf hinweisen, wie man flott die Überschriften überspringt.

Normalerweise fängt man eine Notiz ja mit einer Überschrift an. Die wird etwas fett und größer dargestellt. Wenn ich flott zu Werke gehe, stört mich dies, da ich quasi direkt in die Notiz schreibe, bzw. einkopiere. Dazu der erste Tipp: Wer Überschriften meist nicht benötigt, der kann sowohl unter iOS als auch unter macOS in die Einstellungen der Notiz-App gehen und auswählen, dass neue Notizen gleich direkt mit Text beginnen sollen (siehe meine Screenshots).

Macht ihr das so, dann legt ihr halt direkt „mit ohne“ Überschrift los. Bonustipp! Nun sagt ihr vielleicht: „Ja, toll eigentlich – aber trotzdem brauche ich ja auch mal die Überschrift“. Auch keine Sache. Dann stellt ihr gar nichts um, drückt beim Erstellen einer neuen Notiz einmal Enter und geht mit der Zurücktaste wieder in die erste Zeile. Zack, keine Überschrift, aber Text.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Top. Danke.

    Nur der Bonus-Tipp ist unverständlich.

    Ohne Überschrift schreibe ich ja nur Text. Wenn ich enter und zurück drücke dann ist es immer noch Text. ? Wo ist da jetzt das Besondere?

  2. „Dann stellt ihr gar nichts um, drückt beim Erstellen einer neuen Notiz einmal Enter und geht mit der Zurücktaste wieder in die erste Zeile. Zack, keine Überschrift, aber Text.“

    Das „Besondere“ ist, dass man so ohne Überschrift schreibt obwohl Überschrift nicht abgeschaltet ist.

    Ansonsten kann ich das vermutlich unterschätzt sein nur bestätigen. Notizen ist sehr hilfreich, gerade bei spontaner bzw. leicht chaotischer Arbeitsweise.

  3. Ich gebe zu die Notizen gelöscht zu haben. Wenn ich mir was notieren will, mach ich das unter Erinnerungen in Stichworten.
    Der Nutzen von Notizen ist mir zu gering um dort einen weiteren Bereich zu pflegen.
    Mag auch daran liegen dass ich keinen Mac habe um Notizen sinnvoll einzusetzen.

  4. Aber leider kein Sync der Notizen auf einen Windows PC über icloud etc. ? Oder?

    • Markus K. says:

      Natürlich nicht!
      Der Nutzer soll es so unangenehm wie möglich haben, wenn er nicht ausschließlich den weißen Göttern aus Cupertino huldigt.
      Nimm halt Google Notizen, dann klappt das Synchronisieren.

      • > Der Nutzer soll es so unangenehm wie möglich haben

        Darum setzt Apple auf Standards wie IMAP, CalDAV und CardDAV. Nur nicht für Notizen, weil man die verschlüsseln kann.

        Und wie genau kann man jetzt Google Notizen mit den Notizen-Apps in Windows oder macOS synchen? Spar dir die Antwort, das geht auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.