Apple iPhone und iPad: neue Bilder von Prototypen aufgetaucht

Überlegt ihr noch, was exakt das Gute an diesen ganzen Patentstreitereien sind, über die wir hier ständig diskutieren? Ich kann es euch sagen: durch diese Schlachten in den Gerichtssälen wird natürlich zentnerweise Beweismaterial rangekarrt. So möchte die ein oder andere Partei aufzeigen, wieso man im Recht ist. Und was ist nun das Gute daran? Genau – dass wir auf diese Weise Einblicke gewährt bekommen, die uns sonst ewig verwehrt geblieben wären. Im Fall Samsung vs Apple hat dies nun einen Haufen Bilder ans Tageslicht gespült, die uns sowohl Prototypen vom iPhone als auch vom iPad zeigen:

Wenn ihr die Galerie betrachtet (bei The Verge findet ihr noch mehr Bilder), wird natürlich feststellen, dass Apple sowohl bei seinem Smartphone als auch bei seinem Tablet in ganz unterschiedliche Richtungen entwickelt hat. Selbst beim Namen war man sich natürlich nicht sofort sicher, wie ihr am „iPod“-Schriftzug auf der Rückseite eines iPad-Prototypen erkennen könnt. Interessant auch, dass Apple darüber nachgedacht hat, dem iPad einen eigenen Kickstand zu verpassen, mit dem wir das Tablet auf dem Tisch aufstellen hätten können.

Manche Entwürfe – so wie das obige Bild – sind gar nicht mal so weit weg von den Bildern, die uns jüngst aufzeigen sollten, wie das kommende iPhone aussieht. In wie weit die aufgetauchten Entwürfe von Prototypen nun Samsung helfen werden, seine Prozesse gegen Apple zu gewinnen, mag ich nicht abschätzen. Über die Einblicke freue ich mich dennoch und muss abschließend zu dem ein oder anderen Bild sagen, dass ich ziemlich froh darüber bin, dass die Geräte im finalen Design so aussehen, wie sie eben aussehen – und nicht wie diese Prototypen 😉

Quelle: The Verge

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

19 Kommentare

  1. Ich sehe ein Nokia Lumia und ein Sony Xperia S 😀

  2. @caschy
    Genau das dache ich mir heute morgen acuh!
    Ich hab aber eher das N9 gesehen

  3. Einige Bilder sehen wie nen zu klein geratener iPod classic aus, andere sehen wie die Lumia-Handys aus. – das muss ein Fake sein. Allein aus dem Design heraus würde sich Apple ja Patentklagen einfangen…

  4. Es gibt irgendwie nur zwei Kategorien in die man die Dinger einteilen kann:

    1. Potthässlich
    2. Sieht aus wie ein bereits vorhandenes Gerät

  5. Casis Blogeinträge verschlinge ich immer förmlich.

  6. Paul Peter says:

    die runden Ecken der jetzigen Produkte scheinen wohl eher Zufallsprodukt zu sein, wenn ich mir die Bilder oben anschaue…..

  7. Wer hat jetzt bei wem Industriespionage begannen ;-D

  8. Sebastian says:

    Off Topic: bind dir mal bitte ’ne ordentliche Galerie in WordPress ein, Carsten 😉

  9. @paradonym
    Die Teile wurden vor der ersten Veröffentlichung eine siPhones erstellt 😉 gab es da diese Handys/Smartphones schon?
    Sogar wenn, weshalb sollten Sie sich Klagen einhandeln. Hier wurden lediglich Prototypen hergestellt, die nie so im Handel zu finden waren. Passiert bei jedem Unternehmen, so werden schlicht Ideen gesammelt.

    «casi
    Bitte lerne doch entdlich mal wie man Bilder einbindet 🙁 das nervt langsam echt. caschy kann es ja auch!

  10. john: Auch wenn ich casis Beiträge oft nicht so toll finde (weil Gerüchte-Küche), aber hier ist dein Kommentar ungerechtfertigt: Er bindet jetzt seit einiger Zeit Bilder richtig ein. Dass die Thumbnails eine Extra-Seite öffnen ist vermutlich technisch bedingt, wahrscheinlich postet caschy deswegen nur große Bilder. Das wäre hier aber etwas sperrig bei 28 Bildern.

  11. @Sebastian: Sehe ich genau so. Viel zu umständlich jedes Bild einzeln zu öffnen.

  12. Ich glaube das kam eher aus einem Streit von Sony gegen Apple raus und nicht Samsung. Und die Bilder sind vermutlich 5 Jahre alt oder so.

  13. Negativity says:

    was hat denn das nokia lumia auf dem zweiten bild zu suchen? 😉

  14. WENN es überhaupt echt ist (was ich stark bezweifel und weswegen ich mich frage warum du da einen artikel machst), dann freu ich mich schon auf die klagen von nokia vs apple

  15. Für mich sieht das nach Dummy-Gehäusen aus. Apple würde meiner Meinung nach nicht wieder zurück auf Plastik-LookAlike-Cases zurückwechseln nachdem sie AluminiumUnibodys und Glas verbauten. Diese Geräte haben kein SexAppeal und werden meiner Meinung nach so nie in den Apple Stores und Shops auftauchen.

  16. Da hat sich der Apfel mal wieder woanders „satt gesehen“, wie damals vor dem iPhone bei Sony…
    http://www.computerbase.de/news/2012-07/liess-apple-sich-beim-iphone-design-von-sony-inspirieren/#
    und dann andere Unternehmen vors gericht ziehen…ganz schön faul der Apfel….

  17. Denis Pr. says:

    der titel des artikels hat das bewirkt, was er bewirken sollte. schlau gespielt herr casi.

    wenn die leute mal lesen würden, anstatt direkt zu motzen, würde ihnen auffallen, dass es sich hier nicht um den iphone 5 prototypen handelt.

    das niveau sinkt hier leider auch immer stetig, vorallem bei diesen ekelhaften gerüchte postings.

  18. Was bringt es jetzt schon zu meckern?
    Einfach abwarten und Tee trinken 🙂

    Meiner Meinung nach kann so etwas nur ein Fake sein.

  19. datenkind says:

    Also „Texte lesen und verstehen“ gilt bei einigen nicht sonderlich zur Grundausstattung …