Apple HomePod: iOS 12 Beta 5 bestätigt Telefonie-Funktion

Besitzer eines HomePods kennen das: Wenn ihr aktuell ein Telefonat über den HomePod führen wollt, dann müsst ihr den Anruf über das iPhone initiieren oder annehmen und dann per Auswahl des Audio-Outputs den HomePod ansteuern. Es ist nicht möglich den Anruf direkt über den Smart Speaker anzunehmen oder zu beantworten. Auch zur diesjährigen WWDC hat sich Apple nicht zu neuen Funktionen bezüglich des HomePods geäußert, dennoch sind bereits Informationen bekannt geworden, die auf eine verbesserte Siri und vieles mehr hinweisen.

Mit dem Release der fünften Beta von iOS 12 machen sich natürlich wieder eine Menge Entwickler auf, neue Funktionen und Hinweise auf kommende Features im Code zu suchen, so auch Guilherme Rambo. Während seiner Suche stieß er auf ein neues Icon in der Setup-Benutzeroberfläche für die Personal Requests des HomePods. Diese enthält nun ein viertes Icon und bestätigt im Text, dass es demnächst möglich sein wird, Anrufe mit dem Lautsprecher zu tätigen.

Es kann natürlich sein, dass das Icon in den kommenden Betas wieder verschwindet und die Funktion nicht eingebaut wird. In den kommenden Wochen werden wir diesbezüglich sicherlich etwas schlauer sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.