App Santa: Apps und Games für iOS und macOS stark reduziert

Alle Jahre wieder heißt es auch bei den „App Santa“-Angeboten satte Rabatte auf ausgewählte Apps für iOS und macOS. Bis zu 80 Prozent lassen sich so sparen, vorausgesetzt man hat Interesse an der jeweiligen App. Twitter-Fans, die nicht auf die originale App von Twitter setzen möchten, sparen beim Kauf von Twitteriffic zum Beispiel bis zu 50 Prozent. Ein echt guter Twitter-Client, der mit zahlreichen Apassungsoptionen daherkommt, verfügbar ist er für macOS aktuell zum halben Preis (10,99 Euro), für die iOS-Version werden 3,49 Euro fällig (In-App-Kauf).

Wer auf dem iPhone gerne Podcasts hört, sollte sich vielleicht einmal Castro 2 anschauen. Die App gibt es ebenfalls mit 50 Prozent Rabatt, 2,29 Euro werden so noch fällig. Die Player-App arbeitet mit einer Inbox, um auch bei vielen Podcasts stets die Übersicht zu wahren und die eigentliche Playlists einfach zu bestücken.

?Castro Podcast Player
?Castro Podcast Player
Entwickler: Supertop Software
Preis: Kostenlos+

Focused – Minimal Markdown App möchte Euch hingegen von den Menüleisten üblicher Schreibprogramme befreien. Das hilft beim Schrieben manchmal tatsächlich, man kann sich besser auf den Text konzentrieren. Allerdings lässt sich das auch recht einfach mit normalen Texteditoren erledigen. Wer dennoch „etwas mehr“ möchte, spart aktuell 70 Prozent im Mac App Store und zahlt nur noch 6,99 Euro. Bei Focused handelt es sich übrigens um den Nachfolger von Typen, habt Ihr vielleicht schon einmal gehört.

Es gibt auch wieder typisch Angebots-Apps, also solche, die man immer wieder reduziert angeboten bekommt. Sei es Waterminder oder Star Walk 2, die es für je 1,09 Euro gibt, oder eben ein paar der Spiele, die es auch im Angebot gibt. Das sind natürlich dennoch gute Angebote, nur ist die Wahrscheinlichkeit eben höher, dass ihr diese schon einmal mitgenommen habt.

Bei den Games sind auf jeden Fall Alto’s Adventure und Conduct AR für je 2,29 Euro empfehlenswert. Auch Hidden Folks sollte man gespielt haben, falls man mit Wimmelbildern etwas anfangen kann. Sehr nett gezeichnet und auch die Soundeffekte können sich sehen lassen. 3,49 Euro werden für das Game im Angebot fällig.

?Hidden Folks
?Hidden Folks
Entwickler: Adriaan de Jongh
Preis: 5,49 €

Die Übersicht über alle Apps und Games, die Ihr bis zum 26. Dezember reduziert abstauben könnt, findet Ihr auf dieser Seite. Ich meine aber, dass der App Santa da schon einmal besser bestückt war. Oder wir sind zu verwöhnt mit den zahlreichen Angeboten, die das ganze Jahr auf uns warten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Twitteriffic ist ein Beispiel dafür warum ich Apps mit „in App“ käufe meide.
    Die ist Kostenlos, bis hierhin kann ich folgen, aber was ich für die „in App“ käufe bekomme muss man erraten?
    Everything 3,49€ ? (Alles???)
    Remove Ads 3,49€ = Werbung deaktivieren (klar)
    Tip Jar Subscription 0,49€ ?
    Chickadee 1,09€ ?
    Push Notificaton 3,49€ = Push Nachrichten (klar), dafür Geld verlangen?
    Bluebird 2,29 = ?
    Everithing 4,49€ ? (Schon wieder alles)
    Parrot 5,49 = ?
    Tweet Translation 3,49€ ?
    Flamingo 10,99€?

  2. @Dirk K.
    Oder du lädst die App einfach mal, und guckst was die Preise dort anzeigen, anstatt in der App Store Statistik, dann wird es auch einiges klarer, aber das wäre ja zu einfach, oder?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.