Anzeige

Android P: Finale Version angeblich am 20. August

Dass Android P fast fertig ist, das wissen wir seit der letzten Test-Version. Die Frage ist nur: Wann wird Google Android P veröffentlichen? Ich meine, klar – die meisten Android-Benutzer werden es eher nicht so bald sehen, aber es gibt ja Hersteller, die sich etwas mehr sputen, um das System auf ihre Geräte zu bringen.

Glaubt man Evan Blass, dann wird Android P am 20. August final veröffentlicht. Der Leaker scheint weiterhin sehr gute Kontakte zu haben. Dass Android P an diesem Tag erscheint, ist also mit großer Wahrscheinlichkeit richtig, aber auch nicht in Stein gemeißelt. Denn es kann immer noch ein Fehler gefunden werden, der das Ganze verzögert.

Ich zumindest werde sicherstellen, dass das Pixel 2 XL voll geladen ist und dann direkt aktualisiert werden kann. Zwar wird es nicht mehr viel Neues zu entdecken geben, aber wer weiß…

Mein größtes Ärgernis übrigens bei Android P? Die Navigation per Gesten. Die hätte Google besser hinkriegen müssen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Das bedeutet 20. August 2019 bzw 2020 dann auf ihrem Smartphone. 🙁

    • Daher sollte man immer auch die Updatepolitik der Hersteller im Auge behalten.

      • ja super was machen dann aber die anderen 95% der Android Benutzer ?

        • 99,9% aller Android Nutzer ist das OS völlig egal, solange WhatsApp und Facebook laufen.
          Erst letztens müsste sich ein Kollege von seinem Android 2.3 trennen weil dann doch so langsam nichts mehr lief.

  2. Michel Ehlert says:

    Habe die Beta 3 auf dem nokia 7 Plus. da hat HMD gegenüber der Beta 2die Gesten abgeschaft also alles beim alten. bin auch mal gespannt ob HMD noch die Beta 4 fürs Nokia 7 plus anbietet

    • Weiß jetzt nicht, wie das bei Nokia ist, aber auf dem Pixel sind die Gesten sowieso optional, Standard sind immer noch die traditionellen Buttons.

  3. Und was wirds wohl für ein Name werden?

  4. Petit Four, Pancake, Peanutbutter….

  5. plerzelwupp says:

    Pringles oder Popcorn?

  6. Die Roll-outs von Google sind ja immer recht zeitverzögert. Selbst, wenn es der 20.08. ist, werde ich es vermutlich nicht am 20ten bekommen, obwohl ich ein Pixel 2XL habe.

  7. Die 2018er Pixel Phones erscheinen dennoch erst im Oktober, oder?
    Überlege, mir das Pixel 3 zu holen. Mein Nexus 6 gibt allmählich den Geist auf…
    Oder sollte man beim Pixel 2 XL noch Zuschlägen?

    • Wenn du viel Geld für ein Smartphone ausgibst, dann hol dir das Pixel 3. Falls nicht, dann das OP6.

      • Du hast meine Frage aber schon gelesen…?
        Pixel 3 oder Pixel 2 XL war die Frage.
        Ich glaube, ich mache es davon abhängig, wie lang mein jetziges Handy noch mit macht und ob das Pixel 2 XL noch günstig verschleudert wird, bevor die neuen Geräte erscheinen.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.