Android P: App-Benachrichtigungen lassen sich leichter justieren

Pling, Pling, Pling! Kennen sicherlich viele, die ihr Smartphone nicht stumm gestellt oder die Benachrichtigungen schon zeitaufwendig selber justiert haben. Mit Android P (für einige Geräte in der Beta bereits zu haben), wird es einfacher. Im Bereich Einstellungen > App-Benachrichtigungen werden nun direkt – und damit für den Nutzer schneller erreichbar als unter Android 8.1 Oreo – die zuletzt gesendeten Benachrichtigungen angezeigt.

Diese kann man dann nach eigenen Vorlieben justieren. Das ging vorher auch, ist aber nun um einiges flotter – wenn auch nicht wesentlich unkomplizierter – so lassen sich für Chat-Programme einzelne Benachrichtigungen nach Chat unabhängig von dessen Einstellungen umbiegen – und selbst der Play Store bietet einen ganzen Schwung dieser Einstellungen an. Die neuen Möglichkeiten sind nicht nur über die Einstellungen der App-Benachrichtigungen zu erreichen, ein Shortcut befindet sich auch unter den Benachrichtigungen im Benachrichtigungsbereich, wie in meinem Screenshot zu sehen. Sicher: Ein Einstellen von Benachrichtigungen auf diese genaue Art und Weise kann Zeit kosten. Aber sie kann im Endeffekt auch viel kostbare Lebenszeit einsparen – die zeit, die wir nicht auf das Handy glotzen um zu sehen, was Pling machte 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

2 Kommentare

  1. Thomas Müller says:

    Was ich schmerzlich vermisse ist dass ich bei einer eingehenden Email zwar einen Benachrichtigungston abspielen will, aber die Nachricht nicht in der Statusleiste angezeigt werden soll. Jedes mal muss ich dann wieder alle Nachrichten löschen, das ist nervig.

    Vielleicht habe ich ja auch was übersehen, aber mit 8.1.1 geht das bei mir nicht. Mit IOS ist das kein Problem.

  2. Eines der schlechtes Features mit Android Oreo. DIese vervielfachung von Benachrichtungsmöglichkeiten. Bestes Beispiel die App SofaScore. Mit Android 7 ganze 8 Möglichkeiten von Benachrichtungen, seit Android 8. 8x jede Sportart. Man kommt auf über nervige 100 Benachrichtungsmöglichkeiten.
    Wenigstens lassen sich hoffentlich mit Android 9 diese leichter deaktivieren/konfigurieren. Diese Akku-Leistungsmeldung ist unter Oreo sehr umständlich zu deaktivieren.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.