Android Messages: Google vereinfacht die Nutzung von erhaltenen 2FA-Codes

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist aktuell eine der besten Möglichkeiten, seine Online-Accounts mit verhältnismäßig wenig Aufwand gegen unbefugten Zugriff abzusichern. Leider keine sehr geradlinige Nutzererfahrung, die benötigten Codes kommen nicht bei jedem Dienst auf die gleiche Weise. Zwar lassen sich heute die benötigten Codes häufig per App generieren oder sogar direkt aus einem Passwortmanager heraus, es gibt aber auch noch Systeme, die auf den Code-Empfang per SMS setzen (was wiederum gar nicht so sicher ist).

Google hat der App für Android Messages nun ein Update verpasst, das den Umgang mit empfangenen Codes etwas vereinfacht. So kann man nur den Zahlencode direkt aus einer Benachrichtigung heraus kopieren. Man bekommt die Kopier-Option aber auch im Chat-Fenster direkt angezeigt. Das spart einem unter Umständen das nervige Merken der Codes oder das fummelige manuelle Herauskopieren aus der erhaltenen SMS.

Die Neuerung ist mit Version 3.2 von Android Messages verfügbar. Falls Ihr noch nicht von Google mit dieser versorgt werdet, könnt Ihr sie auch bei APKMirror herunterladen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ich warte nur noch auf Android Chat.
    Dennoch eine nützliche Neuerung

  2. Scheint zumindest mit der 2FA SMS von Paypal zu funktionieren 🙁

  3. Man muss endlich WhatsApp etwas entgegen stellen, die dortige baldige Verknüpfung mit Facebook, geht gar nicht mehr

  4. Funktioniert bisher aber offenbar nur mit englischen SMS. Bei deutschen 2FA SMS wird der Code nicht erkannt, bei englischen schon. Sehr praktisch auf jeden Fall.

  5. Christian EM says:

    Funktioniert bei mir mit der aktuellsten Version allerdings noch nicht. Eben bei PayPal ausprobiert. Schade

  6. Wozu eigentlich noch 2fa, wenn man ohne dieses Feature die Anmeldung bei Google an einem Fremdrechner ohne Smartphone sowieso nicht mehr geht? Ohne dass man zugestimmt hat, muss man das Handy dabei haben, sonst kommt man nicht mehr in den Account…

    • Es geht hier nicht um die Anmeldung bei Google, sondern bei anderen Diensten, die den zweiten Faktor in Form einer SMS verschicken. Android Messages erlaubt jetzt einfach auf Knopfdruck den darin enthaltenen Code zu kopieren.
      Das 2FA sinnvoll ist, möchtest du ja sicher nicht abstreiten, oder?

      • Danke für due Klarstellung! 2fa will ich auch nicht in Frage stellen. Dass mein Kommentar vielleicht zu OT sein könnte, war mir aber schon bewußt. Habe mir halt erhofft, andere Meinungen dazu zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.