Android: Google überarbeitet die Benutzeroberfläche für In-App-Käufe

So wie es aussieht, ist Google gerade dabei, das Interface für die In-App-Käufe anzupassen und die Nutzbarkeit zu verbessern. Einige Leser von Android Police und 9to5google berichten, dass sie einen neuen Dialog angezeigt bekommen, der nun nicht mehr mittig im Screen platziert ist, sondern am unteren Displayrand andockt.

links: alt – rechts: neu

Der neue Dialog zeigt keine neuen Informationen an, sondern es wird lediglich die Sichtbarkeit der relevanten Daten verbessert und auch die Erreichbarkeit, denn ihr braucht nicht mehr mit dem Finger mittig im Display tippen, sondern könnt direkt per Daumen bestätigen ohne Umgreifen zu müssen.

Wie ihr in obigen Screenshot sehen könnt, wurden auch die verschiedenen Bezahl- und Bestätigungsmethoden in ein neues Layout gegossen. Der Dialog nimmt jetzt natürlich wesentlich mehr Platz ein als vorher, ihr seht dafür jedoch alle relevanten Informationen besser auf einen Blick.

Wie sieht es bei euch aus? Ist euch der neue Dialog schon einmal unter die Augen gekommen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Hab den in den letzten Tagen auch schon zu Gesicht bekommen bei meiner Freundin. Bei meinen Geräten wird aber noch der alte Dialog angezeigt.

  2. Hakan Siktas says:

    Kann mir bitte jemand einen Link zum Wallpaper aus dem ersten Bild posten? Ich glaube, es würde super zum „Aivy“ Icon Pack passen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.