Android 9 (Pie): Motorola äußert sich

Motorola, gerade viel Spott ausgesetzt aufgrund dieses Smartphones, hat die Update-Kandidaten für Android Pie bekannt gegeben. Motorola, traditionell wenig die Software verwurstend, schreibt, dass man bereits in diesem Herbst beginnen wolle, allerdings muss man einiges bedenken: Motorola nennt keine genauen Termine. Es ist auch immer abhängig vom Land, sodass Motorola vielleicht in Rumänien Android Pie für ein Gerät verteilt, ihr aber dennoch noch ein paar Monate warten müsst. Wie auch immer, Motorola nennt diese Smartphones als Kandidaten für Android Pie:

  • moto z3
  • moto z3 play
  • moto z2 force edition
  • moto z2 play
  • moto x4
  • moto g6 plus
  • moto g6
  • moto g6 play

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Michel Ehlert says:

    Lächerlich die Leute mit nem G5s gehen wohl leer aus.. Dabei ein Tolles Gerät.. so nicht Moto.. Keine Kaufempfehlung mehr und werde das auch im großen Bekanntenkreis breittreten denn die 6er kriegen dannauch kein android Q

  2. Thomas Müller says:

    Motorola ist leider einfach nur noch tod, schade was aus dieser Firma geworden ist.

  3. war doch vorher klar – interessant ist wann die Updates erscheinen – beim Xplay war dieses über 1 Jahr nach Ankündigung soweit, da gab es denn auch schon den Nachfolger…

    Wer sich noch ein Lenovo/Moto kauft ist selbst schuld, wurde ja auch schon oft genug hier besprochen. Das fing aber erst an wo Moto von Lenovo aufgekauft wurde, seitdem geht es steil bergab!

  4. Mein Moto G5 plus war auch das letzte Motorola. Seit einem Jahr 8 versprochen und keins bekommen. Und jetzt bei 9 nicht mehr in der Liste.

    • Die Frage ist: wird es noch die 8 geben? Meine Freundin hat das Problem mit dem G5 ohne plus. Solange die G5 kein 8 bekommen glaube ich keine Aussage mehr von dem Laden.

  5. Matthias Klaus says:

    Es gibt noch kein Android 8 für Moto g 6 und jetzt schon Android 9 das ging früher alles viel schneller bei Motorola….

    • mblaster4711 says:

      Natürlich gibt es Android 8 schon fur das G6 und das G6PLUS. Habe hier beide Modelle mit 8 am laufen.

      • Besitze seit kurzem das Moto g6 plus,womit ich soweit zufrieden bin bis auf die schlechte Audioqualität beim Videoaufnahme.Mit einer anderen Kamera App ist das Problem behoben

  6. „Damals“ fiel meine Wahl nur auf das Moto X Play (1), da es mit einem fast unveränderten Android daherkam und damit gut updatebar sein sollte. Pustekuchen.

    Meine Hardwareansprüche an ein Smartphone sind relativ gering, daher bleibe ich bei dem Gerät. Mit LineageOS ist es wieder softwareseitig aktuell, allerdings leidet seitdem subjektiv die Akkulaufzeit.

    Motorola / Lenovo scheidet für mich definitiv aus Kandidat für mein nächstes Smartphone. Wenn ich die Updateliste hier sehe, bestätigt mich das nur in der Entscheidung.

  7. Das erste Z Play ist wohl auch raus.
    Bisher nur Android 8.0, 8.1 Fehlanzeige.
    Über Version 9 müssen wir uns nicht unterhalten.

    Dabei bin ich ein Fan vom Hybrid SIM Schacht. So heißt es auch bei mir: Wieder neue Marke suchen.

  8. Ja genau, Frechheit ein dann drei Jahre altes Gerät nicht mehr mit SW zu versorgen. Die sollen sich mal ein Beispiel an…… ja an wem denn nehmen? Ja, an Samsung mit dem S3Gate, oder an Huawei mit der P8 Verarsche oder an… oder ..
    Diese Diskussion ist doch lächerlich.

    • Doch es ist eine Frechheit. Das wird nicht dadurch besser, dass es alle machen. Eher im Gegenteil. Das macht es schlimmer, weil man kaum eine Möglichkeit hat, über sein Kaufverhalten, das Angebot zu beeinflussen. Für mich gibt es aktuell nur Nokia, BQ und Android One Geräte. Was anderes würde ich weder kaufen noch empfehlen. Wobei BQ seine Update Versprechen auch erst noch umsetzen muss…
      Früher habe ich auch Mal Motorola empfohlen, aber da gehörten sie halt auch noch zu Google…

  9. Moto G5 – und warte noch immer auf Android 8 (oder 8.1). Angeblich schon länger im Beta-Test; zumindest in Brasilien. Ist wie Warten auf Godot

  10. Ich habe es aufgegeben, meine Smartphones aufgrund Versprechungen der Hersteller auszusuchen.
    Gekauft wird nur noch, was von der Community unterstützt wird und da bin ich mit dem G4 Plus mehr als zufrieden.
    Anfang August gab es die ersten Erfolgsmeldungen bzgl. Umstellung auf Project Treble und ich gehe davon aus, dass es spätestens im September die ersten Lineage GSI zum Flashen gibt.

  11. Moto G6 Plus – habe 8.0.0 drauf.

    • warte mal ab wann Du deine 9.x bekommst, da gibt es bestimmt schon Android 10…
      Dann kannst Du ein G7 kaufen (Moto, nicht LG), dass kannst dDu denn jährlich wiederholen…

  12. kann ich sofort unterschreiben – bei uns ist sogar noch ein G1 im Einsatz wegen der Displaygröße.
    Da ich kein Moto mehr kaufen werde, denke ich das man bei Xiaomi gut aufgestellt ist, da diese sogra noch besser von der Community unterstützt werden. Außerdem schätze ich ein schlankes und nicht zugemülltes OS. Ich installiere die alternative Software auch gleich nach dem auspacken – habe noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Das ganze betreibe ich seit 2012 ohne Probleme.

  13. Boooaaahhhh, das muss ja für viele von Euch ja echt überraschend gewesen sein. Hat bestimmt niemand mit gerechnet, ne echt jetzt? Kauft euch doch was von Apple! Ich bin für meinen Teil am überlegen wieder Lineage OS auf mein Moto Z zu packen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.