Amazon Music: Cast-Funktion auf Alexa-Geräte

Neues bei Amazon Music. Da zieht man jetzt mit einem iOS-Update nach, welches die Android-Version schon bekommen hat. Die große Neuerung? Alexa Cast. Im Falle von iOS bedeutet dies, dass man nicht nur auf AirPlay streamen kann, sondern auch auf Amazon Alexa-kompatible Lautsprecher. Hierfür kann man aus der Oberfläche des Players unten rechts einfach und schnell über Alexa Cast die Lautsprecher auswählen. Hier befinden sich in meinem Falle Echos und Sonos-Lautsprecher, da diese auch via Amazon Alexa angebunden sind. Gesamt betrachtet ist das Ganze ein wenig wie Spotify Connect. Sicher für viele eine willkommene Neuerung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Gut, aber ist das vielleicht der Grund warum Spotify Connect nicht mehr geht auch meinen Echos? Hat das noch jemand?

  2. Geil, auf diese Funktion warte ich schon ewig.

  3. Christian says:

    Na das wurde aber wirklich mal Zeit!!!
    und @Tobias : Spotify Connect funktioniert immer noch.

    • Bei mir leider nicht mehr Christian. Alexa’s Antwort ist: da kann ich Dir nicht weiterhelfen (oder so ähnlich). Jemand eine Idee wie ich das wieder hin bekomme?

  4. PacoPavlov says:

    Wurde auch Zeit. Spotify unterstützt das schon so lange und Amazon lässt sich beim eigenen Service Monate damit Zeit.

  5. Jb_Kingsman says:

    Endlich! War der Hauptgrund für mich zurück zu Spotify zu gehen. Es war so nervig, dass man die Musik nicht via App auf die Echos ausgeben konnte.
    So etwas wie Spotify Connect fehlte an jeder Ecke.

  6. Bei der Amazon Music App für das Fire HD 10 fehlt die Funktion erstaunlicherweise.

    Die Frage ist warum Amazon so lange für diese sehr praktische Funktion gebraucht hat. Das Auswählen von Musik per Sprache bzw. Alexa App ist nicht immer praktikabel.

  7. Kann ich jeweils nur einen Lautsprecher als Ziel auswählen, oder funktioniert auch echtes Multiroom, sprich kann man mehrere Lautsprecher, z. B. Echos u. Sonos gemischt, auswählen und die Musik läuft dann auf allen synchron?
    Gruß,
    Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.