Amazon Alexa ist nun für Sicherheitssysteme gerüstet (US-only)

Amazon hat über seinen Blog für Entwickler bekannt gegeben, dass nun die Security Panel Controller API für Amazon Alexa an den Start geht. Schon im September 2018 hatte sich Caschy mit dem Thema auseinandergesetzt und euch die anstehenden Neuerungen beschrieben. Im Wesentlichen könnt ihr über Amazon Alexa dank der API Sicherheitssysteme über smarte Lautsprecher bedienen.

So soll es dann über Alexa möglich sein, Alarmanlagen scharf zu schalten oder auch zu deaktivieren. Zunächst steht die Security Panel Controller API in den USA zur Verfügung. Eingebunden haben sie dort bereits große Anbieter wie ADT, Ring, Honeywell Home, abode und Scout Alarm.

Wer seine Alarmanlage wieder ausknipsen will, kann das dann wahlweise über eine vorhandene PIN oder eben einen speziellen Deaktivierungs-Code per Sprachsteuerung lösen. Falls das jeweilige System keine vierstelligen PIN unterstützt, dann ist das Erstellen eines speziellen Sprach-Codes Pflicht.

In den Vereinigten Staaten stehen die entsprechenden Skills schon ab heute zur Verfügung. Wann Amazon die Security Panel Controller API hierzulande freigibt, steht leider immer noch in den Sternen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Hallo André,
    es gibt – seit geraumer Zeit – bereits einen Skill von Lupusec, der die XT2Plus entsprechend steuern kann.

  2. Frank Lubach says:

    Das habe ich hier in Deutschland über die Smanos K1 Alarmanlage über Alexa als Sparachsteuerung schon seit 2017 und kann die Alarmanlage via Sparache Aktivieren oder Deaktivieren auch mit PIN und wahlweise heimmodus oder Alarm Modus wählen…. So neu ist das für mich nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.