Amazon Alexa: Endlich verbesserter Devolo-Skill veröffentlicht

Viele kennen sicherlich die Smart-Home-Komponenten des Herstellers Devolo. Die finde ich in Sachen Hardware durchaus brauchbar, bei der Software bin ich nicht ganz so zufrieden. Devolo war recht früh dabei, muss aber aufpassen, dass man angesichts des wachsenden Marktes nicht noch mehr den Anschluss verliert. Eine gehörige Verbesserung stellt der neu veröffentlichte Skill für das Devolo Smart Home dar. Es gibt seit längerem einen Skill, den sicherlich nicht nur ich verbesserungswürdig finde. Ich fand ihn sogar so schlecht, dass ich Umwege über den Google Assistant ging. Nun ist also ein neuer Skill verfügbar, der wie früher installiert wird: Mit dem Konto verknüpfen, Geräte suchen lassen – fertig.

[asa]B06X196WJ8[/asa]

Der große Vorteil: Es wird direkt das angesprochene Gerät erkannt, man muss nicht mehr – so wie früher – sagen: „Alexa, sage Devolo, dass…“ Geräte wird man übrigens – je nach Setup – viele finden, denn Szenen und Regeln sind bekanntlich auch Elemente, die die Alexa-App findet. Der Skill selber ist dahingehend brauchbar, da ich jetzt halt natürlicher sprechen kann, um Devolo-Aktionen ausführen zu können. Bei Bedarf ruhig selber einmal ausprobieren.

[asa]B07NGV45DM[/asa] via mobiflip

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.