1Password: Version 7.1 für Android mit Tags und mehr

1Password, ein Passwort-Manager, der auf allen gängigen Plattformen daheim ist, hat neue Funktionen in der Android-Version spendiert bekommen. Nutzer können nun direkt aus der App heraus eine kostenpflichtige Mitgliedschaft via Google Play abschließen und auch das Emergency Kit kann nun direkt während des Einrichtens generiert und gesichert werden. Ebenso bekommen Anwender mit Android-System nun die Möglichkeit, Schlagworte zu vergeben, das soll die Strukturierung schneller gestalten, vielleicht fühlt man sich eher mit Tags als mit Ordnern gut aufgehoben. Was eben ganz nett ist bei 1Password, das ist das automatische Generieren eines 2FA-Codes, sofern ein Account damit gesichert ist. Unter iOS ist es beispielsweise so, dass nach automatischem Ausfüllen von Nutzername und Passwort gleich der entsprechende 2FA-Code in die Zwischenablage gebracht wird und dieser flott von euch einfügbar ist. Umwege über Google Authenticator oder Apps wie Authy entfallen somit. 1Password übernimmt den Code in die Zwischenablage und löscht diesen nach 30 Sekunden wieder. Version 7.1 von 1Password für Android befindet sich ab sofort in der Verteilung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Unter Android 9.0 ist es jetzt auch möglich in Firefox stable die Passwörter mittels Auto fill framework zu benutzen. Für Chrome selber braucht man lustiger Weise noch den aktivierten accessibility service, für Firefox reicht Autofill… Sind ja zwei verschiedene Paar Schuhe

  2. Zwar ne nette Sache, aber ich finde knapp 31 Euro im Jahr für den Dienst zu viel.

    • Kostet einen 50er pro Jahr für die ganze Familie! Das ist überhaupt nicht zu viel – es ist es dir nur nicht wert. Kleiner Unterschied.

      Sicher ist nur eines: 1Password ist für diese Aufgabe das beste Produkt auf dem Markt. Sollen sich doch andere mit KeyPass & Co. herumschlagen und die Augenfäule bekommen. Wir gönnen uns den Komfort von 1Password – und dafür soll der Hersteller auch bezahlt werden. 🙂

      • Sicher ist nur eins: Du glaubst deine subjektive Meinung über 1Password sei sicher 😀

      • 1Password ist von LastPass schon vor einiger Zeit in den meisten Belangen eingeholt und überholt worden. Bereue den Wechsel nicht.

        • Eingeholt? Überholt? In welcher Hinsicht? Ich kann bei Lastpass kein Feature erkennen, das 1Password nicht hat oder das beide haben und das bei Lastpass besser umgesetzt wurde. Im Gegenteil! Das Watchtower-Feature ist inhaltlich deutlich besser als dieser schlecht gemachte Security Test von Lastpass. Letzterer kommt oftmals zu falschen Ergebnissen und hat keinerlei Info zu den großen Hacks der letzten 10 Jahre integriert.

  3. Bitwarden \o/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.