YouTube VR mit neuen Features und auch für Samsung Gear VR

Über YouTube könnt ihr schon jetzt zahlreiche 360°-Videos bzw. Virtual-Reality-Inhalte konsumieren. YouTube VR ist aktuell bereits zur Google Daydream View, der HTC Vive und PlayStation VR kompatibel. Nun stellt man aber zusätzlich die Kompatibilität zur Samsung Gear VR her. Die App für YouTube VR soll entsprechend noch diese Woche im Oculus Store ihren Einstand geben. Außerdem plant man aber auch weitere, exklusive VR-Inhalte und neue Features.

Zu den Neuerungen in YouTube VR zählt die Option gemeinsam mit anderen Usern Videos zu konsumieren. Nennt sich „Watch Together“ und soll ab sofort für Daydream View und Gear VR in der App zur Verfügung stehen. Das Symbol für „Watch Together“ soll sich direkt unter der Wiedergabesteuerung befinden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/8ieIar09dRk

Aktuell gebe es via YouTube VR ca. 80.000 VR-Erfahrungen zu bestaunen. Jene will man um weitere, exklusive Inhalte aufstocken. Etwa will man weitere Virtual-Reality-Erfahrungen der Reihe VR180 Rockstar VR offerieren. Wer feministischen Inhalten wiederum zugetan ist, kann sich die VR-Inhalte der Serie The Female Planet gönnen. SoKrispyMedia hingegen ist vielleicht etwas für die Gamer unter euch und befeuert YouTube VR ebenfalls mir reichlich Content.

Virtual Reality mag sich somit zwar bisher nicht zu den Höhen aufgeschwungen haben, welche sich die Industrie anfangs erhofft hatte, für Fans gibt es aber mehr und mehr hochwertigen Content. Und da will auch YouTube VR als Plattform weiterhin vorne mit dabei sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.