YouTube schaltet Musikcharts und Statistiken frei

Bei YouTube hat man heute den Schalter für die bereits angekündigten YouTube-Charts in YouTube Music umgelegt. Das funktioniert auch in Deutschland. Neben den reinen Charts hat YouTube auch Trends (neue Musikvideos, die sofort nach der Veröffentlichung beliebt waren). Ebenso lassen sich besonders beliebte Interpreten anschauen. Und falls der deutsche Markt nicht reicht – man kann sich auch anschauen, was in anderen Ländern musikalisch abgeht. Die Charts sind über eine separate Seite von YouTube zu erreichen – oder eben über die App.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.