YouTube: Informationen zur Musik in Videos und ein Link zum Künstler wird automatisch in den Video-Details sichtbar sein

Wie oft ist das euch schon passiert? Ihr schaut euch ein Video auf YouTube an und stellt fest, dass die Hintergrundmusik gar nicht so schlecht klingt und möchtet gern mehr darüber erfahren. Bisher musste man entweder Tools wie Shazam bemühen oder woanders nach Informationen graben.

Auf dem YouTube Artist Blog hat man nun angekündigt, dass eine neue Sektion in der Video-Beschreibung eingeführt wird, welche die Künstler, Songwriter, Labels und Publisher der eingespielten Musik anzeigt. Weiterhin wird auch ein Link zu dem offiziellen Musik-Video und dem Kanal des Künstlers integriert, wenn verfügbar (Hier könnt ihr euch ein Beispiel ansehen). Bei insgesamt mehr als einer halben Milliarde Uploads der Plattform soll dieses Feature verfügbar sein, auch wenn es sich nur um Tutorials, Vlogs oder ähnliches handelt.

Gemessen an der Gesamtzahl der Videos, die bei YouTube verfügbar sind, ist eine halbe Milliarde natürlich nicht viel. Das liegt unter anderem daran, dass YouTube die sogenannte Content ID oder die Daten von Partnern wie Labels oder Publishern benötigt, um die Informationen in der Beschreibung aufzufüllen. Beim Upload scannt die Plattform den Inhalt und holt sich die Informationen dazu, wenn entsprechende Daten gefunden werden.

YouTube spricht davon, über diese Funktion den Künstlern und anderen Beteiligten an der Musik noch mehr Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Sicherlich werden die Daten auch relevant, wenn YouTube Music und Play Music endgültig zusammengeführt werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Benjamin Wagener says:

    Sehr geil. Das wird YouTube Premium noch attraktiver machen.

  2. Frank Ingendahl says:

    Diese Hintergrund Musik bei vielen Videos ist einfach nur entsetzlich nervig. Besonders wenn es um technische Videos geht vor Geräte oder Programme erklärt werden. Leider kann man dann die Musik nicht abschalten, weil dann der Ton vom Sprecher ebenfalls mit weg ist.

    Dies ist eine absolute blöde Masche die viele haben, die meinen sie müssen sich mit Hintergrundmusik wichtig machen.

    Am schlimmsten sind diese auspackt Videos wo man außer auspacken eines Gerätes nicht zu sehen bekommt ich frage mich immer was diese schwachsinnigen Videos sollen.

  3. Ich weiß noch wie seinerzeit alle beim Desktop Youtube gemeckert wurde, als dann alles anfing einheitlicher zu werden. Google mag gerade beim Algorhytmus oft wirklich Nutzer verärgert haben und bei Benachrichtigungen etc. Aber ansonsten bleibt die Plattform nicht grundlos eigentlich der einzige Ort wo Usergenerierter Content Relevanz hat. Nunja neben den Game Streaming Seiten zumindest. Sinnvolle Ergänzung.

  4. Klingt nach einer überragender Neuerung 🙂
    Shazam und ähnliche Dienste versagen leider oft bei der Erkennung von Lizenzfreier Musik.

    Freue mich sehr darüber, wenn die Neuerung live ist 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.