Wunderlist präsentiert neue Chrome-Extension und verbessert alte

Wunderlist hat seine „Wunderlist for Chrome“-Extension sowie die Web-Version von Grund auf neu programmiert und ihr dabei noch einen frischen Anstrich verpasst. Diese soll nun schneller arbeiten, sodass Ihr fixer Eure Ideen festhalten könnt. Das gleiche gilt für die, bisher reichlich angestaubte, Add to Wunderlist Chrome-Extension. Außerdem haut Wunderlist eine nagelneue Chrome-Extension raus: Wunderlist New Tab.

Bildschirmfoto 2014-10-09 um 20.42.00

Mit der Wunderlist New Tab Extension für Chrome erspart Ihr Euch den Umweg in die Wunderlist Web oder Desktop App. Kommt Euch eine Blitzidee in den Sinn, braucht Ihr nichts weiter tun als einen neuen Tab zu öffnen. Schon werdet ihr von Wunderlist empfangen und könnt Eure Idee sofort eintippen und speichern.

Bildschirmfoto 2014-10-09 um 20.37.01

Add to Wunderlist hat außerdem eine erweiterte Web-Clipping Funktion erhalten, die sehr stark an den Evernote Web Clipper erinnert. Falls Ihr also auf eine interessante Website stoßt, könnt Ihr diese mit nur zwei Klicks für später speichern.

Bildschirmfoto 2014-10-09 um 20.31.16Zu den Downloads der Chrome-Extensions kommt ihr hier:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Cool

  2. Die sollten erstmal lieber wieder einen Windows Desktop-Client für Windows 7/8.x/10 rausbringen. Nicht jeder will auf die Offlinesynchronisierung verzichten, und dafür extra Google Chrome nutzen. Die sollten lieber die Entwicklung der Android/iOS Apps zurückdrehen, und sich stattdessen mehr an den Windows Desktop/ModernUI und Windows Phone Versionen kümmern.

  3. wie ist wunderlist ? taugt es was ? brauch auch so eine to do liste

  4. Lassen sich dien Tasks aus Things irgendwie exportieren und anschließend in Wunderlist importieren?

    Gibt es vielleicht bereits Hinweise die darauf hindeuten, dass es von Things demnächst mal eine Browser bzw. Windows-Version gibt?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.