Windows Insider Preview: Build 17733 verpasst dem File-Explorer nun ein komplett dunkles Theme

Eine neue Insider Preview-Version von Windows 10 wurde für alle Insider im Fast Ring veröffentlicht. Dabei besinnt sich Build 17733 vorrangig auf Fehlerbeseitigungen und Verbesserungen im Umgang mit der Windows 10-Vorlesefunktion Narrator. Doch allem voran werden sich vor allem Freunde einer dunklen Arbeitsoberfläche freuen, denn von nun an dürft ihr den File-Explorer mit einem dunklen Theme verwenden.

Des Weiteren wurde ein Fehler behoben, der aufgetreten ist, wenn ihr euer Gerät resetten wollt und die Auswahl trefft, eure Dateien zu behalten. Nach dem erneuten Einloggen ins Betriebssystem konnte es passieren, dass die Seite für die Soundeinstellungen nicht mehr reagierte.

Doch auch mit der Vorlesefunktion „Narrator“ hat man sich für Build 17733 ausführlich befasst. So wurde unter anderem der Fehler beseitigt, dass der Narrator nicht auf die Emoji-Leiste der Touch-Tastatur zugreifen konnte. Ebenso konnte es passieren, dass der Narrator sich unter Umständen mit einem Absturz verabschiedete, wenn der Entwicklermodus aktiv war.

Changelog Build 17733

General changes, improvements, and fixes for PC

  • Thanks everyone for your feedback about the XAML shadows we added recently. We’re taking them offline for the moment while we work on addressing some of the things you shared with us. You will also notice that the acrylic has been removed from some popup controls. They will be back in a future flight.
  • We fixed an issue from recently flights where the touch keyboard might become invisible on the screen.
  • We fixed an issue in recent flights where components of a notification with a progress bar (like the one when using nearby sharing) might flash every time the progress bar updated.
  • We fixed an issue where on certain devices if you reset your device and chose to keep files, after logging back into Windows the Sound Settings page would be unresponsive.
  • We fixed the issue where the High Contrast dropdown flashed when the values were changed.

Improvements and fixes for Narrator

  • We fixed the issue where Narrator couldn’t access all the emoji in the Touch Keyboard’s emoji panel.
  • We fixed the issue where Narrator didn’t say “selected” after image was selected using the keyboard.
  • We fixed the issue where Touch Narrator’s focus remained on the word even after deselecting it.
  • We fixed the issue where the Narrator key got sticky when using the Mouse Mode command.
  • We fixed the issue where Narrator’s Command Restore Default dialog was not read by Narrator.
  • We fixed the issue where Narrator’s copy and paste feature would say “selection removed” but the selection remained.
  • We fixed the issue where Narrator automatic dialog read the Command key Assignment dialog twice.
  • We have improved the Narrator experience when moving by character and announcing phonetic pronunciations.
  • We fixed the issue where Narrator focus and keyboard focus got out of sync after navigating TreeView controls.
  • We fixed the issue where Narrator misread the Calculator app’s display on focus for values over 100.
  • We fixed the issue where when launching Narrator QuickStart using the link in Narrator Settings, the Narrator icon would appear in the taskbar.
  • We fixed the issue where Narrator couldn’t read the label of the Word document recovery dialog.
  • We fixed the issue so Narrator can now navigate the New Notepad Status Bar contents.
  • We fixed the issue where Narrator Scan mode navigation didn’t progress after tabbing onto a link.
  • We fixed the issue where Narrator navigated out of the Microsoft Edge browser window using Scan mode on some web pages.
  • We fixed the issue where Narrator crashed when Developer Mode was in use and the generated string to display was null.
  • We fixed the issue where Narrator continuous reading got stuck on a table element in some HTML emails.

Known issues

  • Your PC will bugcheck (GSOD) when deleting a local folder that is synced to OneDrive.
  • Clicking a link to launch one app from another app may not work for some Insiders. We’re investigating.
  • When you upgrade to this build you’ll find that the taskbar flyouts (network, volume, etc) no longer have an acrylic background.
  • When you use the Ease of Access Make Text bigger setting, you might see text clipping issues, or find that text is not increasing in size everywhere.
  • On Windows 10 in S Mode, launching Office in the Store may fail to launch with an error about a .dll not being designed to run on Windows. The error message is that a .dll “is either not designed to run on Windows or it contains an error. Try installing the program again…” Some people have been able to work around this by uninstalling and reinstalling Office from the Store.
  • When using Narrator Scan mode you may experience multiple stops for a single control. An example of this is if you have an image that is also a link. This is something we are actively working on.
  • When using Narrator Scan mode Shift + Selection commands in Microsoft Edge, the text does not get selected properly.
  • We’re investigating a potential increase in Start reliability and performance issues in this build.
  • After setting up a Windows Mixed Reality headset for the first time on this build with motion controllers, the controllers may need to be re-paired a second time before appearing in the headset.
  • When using a Windows Mixed Reality immersive app, saying “Flashlight on,” may fail to activate the flashlight feature even though the status appears as active on the Start menu.

Known issues for Developers

  • If you install any of the recent builds from the Fast ring and switch to the Slow ring – optional content such as enabling developer mode will fail. You will have to remain in the Fast ring to add/install/enable optional content. This is because optional content will only install on builds approved for specific rings.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Hello mojave 🙂

  2. Mit diesem Update endet für mich die Verwendung von UX Theme Patcher und diverser Dark Themes für Windows 10. Endlich nativ.

  3. Nichtmal die Mühe das Changelog zu übersetzen?

  4. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Im Moment wird an allen Ecken und Enden altes Zeugs schwarz angepinselt und so getan, als würde man Wasser in Wein verwandeln. Und das Netz feiert …

  5. Michel Ehlert says:

    Sehe ich auch so.. Ob nu hell oder dunkel.. Bleibt ja der selbe alte Kram.

  6. Jeve Stobs says:

    Tabs im Explorer! Warum gibt es keine Tabs? Ich musste letztens Clover runter schmeissen, weil das neuerdings Werbung zeigt. Alle anderen Tab Erweiterungen sind Müll und Standalone File Explorer sind immer langsam. Native Explorer Tabs. Das wärs.

    • Tabs im Explorer sind Geschmackssache.
      Mir fehlen sie nicht, lieber zwei offene Fenster, in denen ich den Inhalt parallel sehen kann.

  7. Das ist kein „dark theme“ sondern ein „black theme“.
    Mir persönlich _zu_ dunkel, hoffe aber das Anpassbarkeit der Farben noch kommt.
    Und ja, natürlich ist es dennoch wesentlich angenehmer als ein grell-weißer Hintergrund.

    Glücklicherweise kann man das ja, zumindest bei Webseiten (wie auch dieser hier!), relativ einfach ändern, bevor einem das Blut aus den Augen läuft…

  8. Wow ein CSS design….. traurig das man so ein einfaches naja wenn man es denn Design nennen will feiert..

    Also würde MS alles nochmal von vorne Lernen was es schon so oft und BESSER gab…
    Dabei weis man doch um die personalisierungs/ Modder Szene..

    Naja feiert weiter die 12 CSS Settings die gemacht wurden… ^^

    PS: Mal sehen wie lange es dauert bis das dark grey / light grey Theme raus kommt ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.