Windows 8 mit den Augen steuern – möglich macht es Tobii Gaze

Auf der CES hat die Firma Tobii Gaze vorgestellt, eine Möglichkeit das kommende Windows 8 nur mit den Augen zu steuern:

Das Programm ist zwar noch deutlich im Entwicklungsstadium, aber trotzdem schon faszinierend: eine Kamera erkennt die Bewegungen eurer Augen und ermöglicht in dem gleich folgenden Video beispielsweise das automatische Scrollen beim Lesen eines Textes oder etwa die Navigation durch eine Bildergalerie.

So weit so unspektakulär – für mich persönlich sehe ich da noch nicht wirklich einen größeren Nutzen, allerdings war ich die Tage mal im Kino und habe mir „Ziemlich beste Freunde“ angesehen, zum einen ein lustiger Film (lohnt!), zum anderen ist eine der Hauptfiguren querschnittsgelähmt. Für solch‘ eingeschränkte Personen dürften Systeme wie Gaze in Zukunft vieles erleichtern! Vor dem Hintergrund fand ich die Technik einfach so interessant, dass ich euch hier davon schreibe – sollte man weiter beobachten. Hier das Video:

Quelle: TheVerge

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Fragenkatalog says:

    François Cluzet ist nicht wirklich querschnittsgelähmt. recherche ist alles 😉

    • @Fragenkatalog ^^ war mir klar, hatte ihn schon auf einer Preisverleihung wegen dem Film gesehen – hatte mich nur falsch ausgedrückt 😉 schon spät und so, habs geändert, danke :))

  2. Das wird schon recht geil, wenn die Technik mal so präzise ist, dass man anstatt der Maus einfach die Augen benutzen kann (wenn man den Mauszeiger bewegt, schaut man ohnehin schon drauf und würde sich diesen Extraschritt sparen können).
    Die Maustasten sind auf der Tastatur genauso gut aufgehoben.

  3. Zum Glück bin ich nicht gelähmt und werde Windows 8 mit meinem Penis steuern. Touchscreen vorausgesetzt.

  4. gucken die Mädels einmal einen Film.. sind sie gleich verliebt ^^

    ;))

  5. Wir haben so eine Tobii Eyetracking-Anlage an der Hochschule, um z.B. Seitenlayouts zu evaluieren (Areas of Interest; wo schaut der User am Meisten hin?)

    Sehr spannend auf jeden Fall, aber auch mehrere 10.000 Euro teuer..

  6. Weiß jemand, was das für ein komisches HP Notebook an der rechten Seite ist ?

  7. So etwas wird schon seit einigen Jahren auf der CeBit im Forschungs-Bereich gezeigt.
    Ich persönlich finde es eher anstrengend so einen mitscrollenden Text zu lesen, aber das mag auch Gewohnheitssache sein, tendentiell lässt man sich viel zu leicht von dem, was man wirklich anvisieren will, um es auszuwählen, ablenken.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.