Whatsapp-Update für Windows Phone: Bessere Performance und viele neue Features

Der beliebte Messenger Whatsapp, der seit kurzem mit Segen der Europäischen Kommission offiziell zu Facebook gehört, hat ein dickes Update für die Windows Phone-Plattform veröffentlicht. Die Version 2.11.586 bringt nicht nur lang überfällige Verbesserungen mit sich, sondern auch einige neue Features.

whatsapp-logo

Der komplette Changelog liest sich demnach wie folgt:

WhatsApp öffnet sich jetzt schneller
– Standort teilen: Pin setzen erlaubt es dir, deinen genauen Standort zu teilen
– Beschriftung für Bilder und Videos
– Beschneiden und drehen für Fotos
– Archivieren von Chats und Gruppen
– Jeder Chat und jede Gruppe können ihren eigenen Hintergrund haben
– Besserer Support für Telefone mit Bildschirmen, die eine hohe Auflösung haben

Update: Mittlerweile hat Whatsapp ein weiteres Update auf die Version 2.11.587 veröffentlicht, für das aktuell kein Changelog zur Verfügung steht. Hierbei wird es sich sicherlich nur um einen Bug-Fix für das gestrige Update handeln. (Danke Julian!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Laut meinem Smartphone habe ich bereits Version 2.11.587.0 installiert. Da wurde wohl gleich noch ein Patch nachgeschoben.

  2. Ein gutes update. Man kann Gruppen jetzt auch für ein Jahr stumm schalten, oder ging das schon früher?

  3. Nutzt doch keiner macht mal lieber iOS Update 😀

  4. @Sascha: ist auch neu.

  5. Hintergrund Bilder je Chat änderbar, das kann noch nicht mal android. Uiuiui

  6. Das scrollen innerhalb einer Nachricht ist immer noch ein Witz. Warum wird das nicht gefixt?!

  7. Startet schneller, ja – aber dafür sieht man jetzt der Chatliste beim Aufbau zu…

  8. Wird Zeit das das Telefonieren kommt 🙂

  9. LinuxMcBook says:

    Unter Android keine Probleme 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.