Unicode 11: Zahlreiche neue Emojis kommen

Emoji 11.0 ist seit längerem final und wird am 5. Juni 2018 mit dem Unicode 11 Release offiziell. Dies bedeutet für Unternehmen, dass sie sich an die Unterstützung machen können, die neuen möglichen Emojis in ihre Lösungen einzuarbeiten. Die unterschiedlichen Anbieter wie Apple, Google, Microsoft oder Samsung haben jeweils einen eigenen Zeitplan für das Implementieren, man geht aber davon aus, dass die Mehrheit bis Ende 2018 die neuen Emojis unterstützen. Insgesamt gibt es im Code 157 neue Emojis, darunter einen Softball, ein Känguru, ein Lama, ein Partygesicht, einen Papagei oder auch einen Hummer. Insgesamt gibt es in Unicode 11 aber nur 62 neue Codes, da nicht alle neuen Emojis auch einen neuen Code benötigen – und eben jene könnt ihr hier einsehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=5qLDBQ583Y8

Und auch einen Ausblick auf Unicode 12.0 gibt es bereits, die Vorschläge sind aber noch nicht final. Sie können an dieser Stelle betrachtet werden.

emojipedia

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. dann bin ich echt mal froh, dass es einen Softball gibt… *pffft*

  2. Zielgruppe?

  3. warum ist der Scheißhaufen nicht in weiblich vorhanden oder in rosa?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.