„Tales from the Loop“: Neues Prime Original kommt zu Amazon

Amazon hat eine neue Kooperation mit den Fox 21 Television Studios gestartet. Das Ergebnis ist das neue Prime Original „Tales from the Loop“. In Deutschland wird die Serie exklusiv bei Amazon Prime Video an den Start gehen. Enthalten sind in der ersten Staffel der Science-Fiction-Serie acht Episoden mit jeweils einer vollen Stunde Laufzeit. Dabei basieren die Folgen jeweils auf Werken des schwedischen Künstlers Simon Stålenhag.

Hinter den Kulissen fungiert unter anderem Nathaniel Halpern („Legion“) als Drahtzieher. Bei der ersten Folge führt Mark Romanek („Never Let Me Go“) Regie. Die Handlung dreht sich um die Bewohner einer Stadt, welche über dem namensgebenden „The Loop“ leben. Dabei handelt es sich um eine Maschine, welche die Rätsel des Universums lösen soll. Im Fokus sollen aber die Charaktere und ihre emotionalen Geschichten stehen.

Klingt erst einmal nach einer interessanten Idee. „Tales from the Loop“ wäre ja nicht die erste Serie, welche Science-Fiction als Genre nutzt, um eigentlich Geschichten über die menschliche Natur zu vermitteln. Das begann ja bereits in den 1950er-Jahren mit dem Klassiker „The Twilight Zone“. Ein Starttermin für die Serie fehlt leider noch, da die Produktion erst abgeschlossen werden muss.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. …basieren die Folgen jeweils auf Werken des schwedischen Künstlers…
    Das sagt ja eigentlich schon alles. Spannend wie ein Schweden-Krimi? Alles was aus dieser Region kommt ist ein gutes Schlafmittel. Lassen wir uns mal überraschen.

  2. Finde die Bilder von Stålenhag recht cool, jetzt eine Geschichte dazu – das könnte interessant werden.

    @André: Wann startet die Serie denn?

  3. „Dabei handelt es sich um eine Maschine, welche die Rätsel des Universums lösen soll.“

    Das klingt vor allem nach Douglas Adams und „Deep Thought“ aus den „Per Anhalter durch die Galaxis“ Büchern. 🙂

  4. Die Vorlage dazu ist ein Rollenspiel, welches eher eine Mischung aus E.T. und „Stranger Things“ ist – also Teenager und mysteriöse Dinge, die in ihrem Umfeld passieren.
    https://www.modiphius.net/products/tales-from-the-loop-rpg-rulebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.