Streaming: Deezers neue native Android TV-App ist da

Musikfans, die ihre Lieblings-Audioinhalte gern über ihren Fernseher abrufen, können jetzt über Deezers neue native Android TV-App eine Vielzahl aktualisierter Funktionen und Inhalten genießen. Laut Deezer enthält die verbesserte native Deezer-App für Android TV brandneue Funktionen für Premium+ Nutzer.

Sie können ab sofort auf kürzlich gespielten Songs, Channels, Songtexte, Podcasts und Radiosender zugreifen. Gratis-Nutzer können erstmals ganze Titel aus ihren Top-Playlists und ihnen empfohlenen Playlists abspielen sowie Flow, Radio und Mixe anhören. Aber auch Gratis-Kunden bekommen ein Mehr, so steht die Radio-Funktion auch ihnen zur Verfügung, zu beachten ist auch: Gratis-Nutzer können empfohlene und Top-Playlists nur in der Zufallswiedergabe hören und dürfen nicht mehr als 6 Mal überspringen, wenn sie Mixes und Flow abspielen.

Die Funktionen der neu gestalteten Android TV App im Überblick:

  • Flow: Der persönliche Soundtrack Flow schlägt Nutzern ihre Lieblingssongs vor – basierend auf Hörgewohnheiten und redaktionellen Empfehlungen
  • Musik: Zugriff auf neue Album-Releases, Playlists und Lieblingssongs in Deezers vielfältigem Katalog mit 53 Millionen Songs
  • Podcasts und Radio: Nutzer können sich Top-Podcasts und Radioprogramme anhören*
  • Suche: Lieblingsinhalte ganz einfach finden und nach Titel, Künstler, Alben, Playlists, Channels, Podcasts oder Radiosender suchen
  • Songtexte: Mit der Karaoke-Funktion „Lyrics“ können sich Nutzer die Texte ihre Lieblingssongs direkt auf den Bildschirm anzeigen lassen und mitsingen
  • Für Familien: Die Android TV App kann auch mit einem Deezer Family Angebot genutzt werden (für bis zu 6 Familienmitglieder)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.