Streaming: Deezers neue native Android TV-App ist da

Musikfans, die ihre Lieblings-Audioinhalte gern über ihren Fernseher abrufen, können jetzt über Deezers neue native Android TV-App eine Vielzahl aktualisierter Funktionen und Inhalten genießen. Laut Deezer enthält die verbesserte native Deezer-App für Android TV brandneue Funktionen für Premium+ Nutzer.

Sie können ab sofort auf kürzlich gespielten Songs, Channels, Songtexte, Podcasts und Radiosender zugreifen. Gratis-Nutzer können erstmals ganze Titel aus ihren Top-Playlists und ihnen empfohlenen Playlists abspielen sowie Flow, Radio und Mixe anhören. Aber auch Gratis-Kunden bekommen ein Mehr, so steht die Radio-Funktion auch ihnen zur Verfügung, zu beachten ist auch: Gratis-Nutzer können empfohlene und Top-Playlists nur in der Zufallswiedergabe hören und dürfen nicht mehr als 6 Mal überspringen, wenn sie Mixes und Flow abspielen.

Die Funktionen der neu gestalteten Android TV App im Überblick:

  • Flow: Der persönliche Soundtrack Flow schlägt Nutzern ihre Lieblingssongs vor – basierend auf Hörgewohnheiten und redaktionellen Empfehlungen
  • Musik: Zugriff auf neue Album-Releases, Playlists und Lieblingssongs in Deezers vielfältigem Katalog mit 53 Millionen Songs
  • Podcasts und Radio: Nutzer können sich Top-Podcasts und Radioprogramme anhören*
  • Suche: Lieblingsinhalte ganz einfach finden und nach Titel, Künstler, Alben, Playlists, Channels, Podcasts oder Radiosender suchen
  • Songtexte: Mit der Karaoke-Funktion „Lyrics“ können sich Nutzer die Texte ihre Lieblingssongs direkt auf den Bildschirm anzeigen lassen und mitsingen
  • Für Familien: Die Android TV App kann auch mit einem Deezer Family Angebot genutzt werden (für bis zu 6 Familienmitglieder)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.