Space Force: Netflix kündigt neue Serie mit Steve Carell an

Der eine oder andere unter euch kennt sicherlich die Serie „The Office“, endlos viele Memes und GIFs gibt es dazu. „Stromberg“ war das deutsche Pendant der komödiantischen Dokumentation eines chaotischen Büros. Steve Carell, der die Hauptrolle in „The Office“ übernahm, wird nun erneut vor die Kamera treten und in einer Netflix-Serie namens „Space Force“ zu sehen sein.

In Space Force dreht sich alles um eine neu gegründete Teilstreitkraft der amerikanischen Streitkräfte, die den Auftrag hat, Satelliten vor Angriffen zu beschützen und andere Operationen im Weltraum durchzuführen – oder so. Steve Carell tritt nicht nur vor der Kamera auf, sondern wird die Serie auch zusammen mit Greg Daniels – bekannt für seine Arbeit an „The Office“, „Saturday Night Live“ etc. – produzieren.

Netflix spricht in der Ankündigung nur von „demnächst verfügbar“, ein genaues Datum und wie viele Folgen die Serie haben wird, wird nicht genannt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. „…um eine neu gegründete Teilstreitkraft der amerikanischen Streitkräfte…“ Nicht schon wieder. Warum produzieren die eigentlich nicht mal etwas mit Hirn, anstatt mit „Helden“, Ballerei und bunten Effekten.

    • Oh, Du hast die Serie schon gesehen?

      • Sicher hat er das nicht und daher die falschen Schlüsse gezogen.

        Greg Daniels („The Office“ und „Saturday Night Live“) produziert die Serie und Steve Carell spielt die Hauptrolle. Da muss ich nicht mal zur IMDb wechseln, um zu wissen, dass es sich hier sehr wahrscheinlich um eine Comedy-Serie handelt.

        • Man braucht nicht einmal die Schauspieler kennen., Teilzeitstreitkräfte und Aufgabenbeteich „oder so“ sind schon hinreichend 😉

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.