Sony Mobile: Diese Geräte erhalten Android 7.0

artikel_sonySony Mobile hat heute bestätigt, welche mobilen Endgeräte des Unternehmens initial ein Upgrade auf Android 7.0 alias Nougat erhalten. Damit sind die Japaner ziemlich fix zur Stelle – nur einen Tag nach Veröffentlichung von Android 7.0 für Googles Nexus-Geräte. Dabei nennt Sony nur ein einziges Tablet, nämlich ganz konkret das Xperia Z4 Tablet. Ansonsten ist seitens Sony offiziell bestätigt, dass die Smartphones Xperia Z3+, Xperia Z5, Xperia Z5 Compact, Xperia Z5 Premium, Xperia X, Xperia XA, Xperia XA Ultra und Xperia X Performance definitiv Updates auf Android 7.0 erhalten.

Leider schweigt sich Sony zum Zeitplan noch aus. Wie lange es also noch dauern kann, bis Sony Android 7.0 für die genannten Smartphones ausrollt, steht in den Sternen.

Sony-Xperia-XA-Ultra schwarz

Sony verspricht lediglich bald weitere Details zu Android 7.0 und seiner Zeitplanung bekannt zu geben. Immerhin wissen diejenigen unter euch, die eines der genannten Modelle besitzen, dass ein Upgrade definitiv in der Mache ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Das Z3 nicht, obwohl da die ganze Zeit die Testversion drauf lief?

  2. @Benjamin Wagener wundert mich auch sehr. Halbe arbeit fürs Z3 machen, aber es nicht zuende bringen.

  3. Henry Jones jr. says:

    Schön, dass Sony Updates für ihre Smartphones anbieten wird.
    Viel nötiger hätten es allerdings Sonys Fernseher, gerade die würden nämlich von Nougat extrem profitieren. Aber Sony schafft es dort ja nicht mal auf Marshmallow zu aktualisieren…

  4. @Henry Jones jr.: Darum habe ich auch letztens lieber auf ein älteres Modell noch ohne Android an Board zurück gegriffen. Das läuft wenigstens recht stabil mit dem was es soll. Amazon und Netflix laufen meist auch ganz brauchbar. Und ansonsten hänge ich halt ne Media-Box dran. Smart-TVs sind eigentlich fast alle von der Software her nicht wirklich optimal. Jeder Chromecast, Fire TV-Stick usw. steckt sie da in der Hinsicht eigentlich locker in die Tasche. Sony, Samsung usw. können Software einfach nicht. Merkt man ja auch an ihren Smartphones die zusätzlich mit Kram voll gemüllt sind, den die meisten nicht brauchen.

  5. Auf 6.0 durfte man über ein halbes Jahr warten. Naja, die Wartezeit fällt weg, weil ich nur ein Z3 habe. Hoffentlich gibt es noch eine Weile Sicherheitsupdates. Und dann werde ich mich wohl mit Custom Roms beschäftigen.

  6. Schade, dass das Z3 nicht aufgelistet wird.
    Aber ich hätte eh vor so langsam mein Z3 ab zu stoßen, denn leider sind die Klappen für SD / Sim Karte und Ladegerät nicht mehr richtig fest und öffnen sich ständig, außerdem ist die Akkulaufzeit bei mir nicht mehr so das wahre.
    Wenn jetzt auch noch Android 7 ausbleibt, dann hat mein Z3 wohl ausgedient.

  7. @Michael: Diese Klappe ist bei mir nach gut einem Jahr auch gerade kaputt gegangen. Aber wegen einer kaputten, für 5 Euro ersetzbaren Klappe ein neues Handy anschaffen, nicht Dein Ernst jetzt…? Und welche bahnbrechenden, unverzichtbaren Features brauchst Du denn aus Android 7?

  8. @Jakobus: Emoticons!!! 😉

  9. @Michael wie wäre es mit einer Custom Rom 🙂 Problem mit deiner Android Software gelöst. Und wenn es nightly ist, dann hast du regelmäßig Sicherheitsupdates 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.