Sky sendet 25 Spiele der kommenden FIFA WM 2018 live in Ultra HD

Sky überträgt erstmals 25 Spiele der kommenden FIFA WM 2018 in Russland live in Ultra HD. Laut Sky sendet man etwa an jedem Spieltag das jeweilige Topspiel des Tages mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten. Klar, dass damit natürlich unter anderem alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, beide Halbfinals und das Finale gemeint sind. Mitfiebern könnt ihr in Ultra HD, wenn ihr den Sky+ Pro Receiver nutzt und auch sonst die technischen Voraussetzungen für den UHD-Empfang erfüllt.

Völlig neu ist die Verfügbarkeit von UHD-Inhalten bei Sky freilich nicht: Seit Oktober 2016 zeigt Sky auf Sky Sport UHD und Sky Sport Bundesliga UHD regelmäßig Fußballspiele aus der Bundesliga und der UEFA Champions League in 4K / Ultra HD. Was nun die kommende Weltmeisterschaft betrifft, erklärt der Pay-TV-Anbieter: „Neben dem Eröffnungsspiel am 14. Juni 2018 umfasst das Live-Angebot unter anderem alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft und weitere ausgewählte Topspiele des Tages, darunter auch vier Achtelfinals, zwei Viertelfinals, beide Halbfinals, das Spiel um Platz 3 sowie das Finale am 15. Juli 2018. Sämtliche Spiele, die Sky live überträgt, werden auch in zahlreichen Wiederholungen angeboten.

Empfangbar sind die Übertragungen der FIFA WM 2018 laut Sky auf Sky Sport UHD über Satellit und für fast alle Kabelkunden. Ich selbst finde Fußball zwar in etwa so aufregend wie das Lesen des Telefonbuchs, aber da bin ich sowohl speziell hier im Blog als auch allgemein in Deutschland eher Teil einer Minderheit. Klar ist, dass derartige Großereignisse auch stets die Adoption neuer Techniken etwas vorantreiben. Da kann ich mir schon vorstellen, dass der ein oder andere Fußballfan Lust bekommt, die WM in Ultra HD zu verfolgen und deswegen auch zu einem entsprechenden TV greift.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Wäre natürlich schön wenn die ÖRs diese Gelegenheit für eine Vorreiterrolle nutzen würden..

    • Braucht es nur noch Wiedergabegeräte die in einer Signifikanten Größe am Markt vertreten sind :/
      Der Mob hat sich ja schon über 1080p beschwert, niemand braucht diese Qualität und solchen Dünnpfiff liest man doch noch heute.

      Ein vernünftiger Player ist wirklich nicht teuer aber den hat trotzdem nahezu niemand zu Hause stehen. Die Qualität von UHD SKY ist ja auch eher schlecht und wirklich kein echtes UHD.
      Das ganze über das Internet senden ist heute aber eher auch noch Fiktion, vor allem in Neuland Deutschland. Solchen Matsch wie Netflix und Co können sie ja auch stecken lassen.

      • Was ist jetzt genau das Problem?

        • Sky sollte an der Bitrate schrauben, die wird oft runtergeschraubt um Traffic zu sparen, anstatt mit Buzzwords wie UHD um sich zu werfen.

      • Herr Hauser says:

        Die Blöd hat sich vor sehr vielen Jahreb auch schon wegen Fussball in 16:9 groß aufgeregt.

      • Keine Ahnung wo du schaust aber das UHD Bild von Netflix ist bei vielen Serien/ Filmen makellos!
        Das Sky allerdings schon bei HD zumindest beim Sport grottig ist kann ich bestätigen.
        Und ihren UHD Mist kann sich Sky sparen, nutze doch nicht freiwillig diesen Receiver.

    • Herr Hauser says:

      ARD und ZDF haben ja die UHD-Rechte an Sky sublizenziert.

      Das wird im Artikel leider nicht erwähnt.

      • Genauer gesagt von SportA, der Agentur von ARD und ZDF, die zu diesem Zweck gegründet wurde und schon seit Mitte der 90er Rechte an andere Sender vergibt.

  2. das ich mit meinem ci+ modul in meiner vu+ 4k den Kram nicht empfangen kann ist weiterhin eine Frechheit.

  3. Hey André, keine Sorge, du bist nicht allein. Aber vielleicht wäre ein Test des aktuellen Telefonbuchs tatsächlich mal ganz spannend 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.