Samsung: Offizielle Bilder zeigen das Galaxy Note 10 Lite

Erste geleakte Bilder zum kommenden Galaxy Note 10 Lite von Samsung hatte zwar schon Steve Hemmerstoffer (@OnLeaks) veröffentlicht, leider waren diese noch sehr farbarm und zeigten noch nicht alle Details zum Gerät. Das ändert sich nun, denn WinFuture zeigt die offiziellen Pressebilder des neuen Geräts und deutet auch direkt darauf hin, dass es sich hier schon um einen Vorreiter des Designs für das Galaxy S11 handeln könnte.

Zu erkennen ist die kleine Punchhole-Kamera im OLED-Display und eine viereckige Kamera-Anordnung (vermutlich mindestens 48 Megapixel, zusätzlich Weitwinkel- und eine Makro- oder Zoom-Linse) auf der Rückseite, wie sie mittlerweile aber niemanden mehr überraschen sollte. Positiv ist meiner Meinung nach, dass die Vorderseite wohl auf die abgerundeten Kanten verzichtet und stattdessen ein flaches Panel zu sehen ist.

Auch zu den Specs des Geräts gab es schon die eine oder andere Vermutung. Als SoC soll wohl der Snapdragon 855 von Qualcomm verbaut sein, außerdem existiert im Note 10 Lite ein 3,5-mm-Klinkenanschluss und auch der Note-typische S Pen. Dieser soll jedoch überarbeitet worden sein und mit Bluetooth 5.1 funken. Beim Preis wird bisher angenommen, dass das Gerät bei 670 Euro starten könnte, die Vorstellung werde in den kommenden Tagen erwartet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Snapdragon in Europa?? Und headphone jack? Wenn das tatsächlich stimmt, könnte das mein nächstes Gerät werden.

  2. Samsung hat es geschafft die Note-Reihe kaputtzumachen.
    Note war immer ein Handy mit grossem Display und brauchte keine „Plus“-Version.Lite schon gar nicht.
    Ein Trauerspiel was Samsung da veranstaltet.

    • Warum? Es bleibt ein großes Gerät, zusätzlich gibt es halt für andere Bedürfnisse auch noch kleinere, günstigere. Aber alle mit den Vorteilen eines Notes. Was stört dich daran? Du kriegst immern noch das was du willst. Versteh ich nicht…

      • Weil dann das „Original“ immer teurer und beschnitten wird (Note 10 hat zB keinen erweiterbaren Speicher per MicroSD, N10+ aber schon, usw. ) und die Updatepolitik arg darunter leidet.

  3. Ich würde es kaufen wollen.

  4. ja schönes Design. Gefällt. Gut auch, dass Display wieder flach ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.