Anzeige

Samsung kündigt Start der Galaxy Watch Golf Edition mit spezieller App für Golfer an

Samsung hat kürzlich den Start einer speziellen Variante der Galaxy Watch angekündigt, die speziell für Freunde des Golfsports gedacht sein soll. Wie schon bei der Gear S3 Golf ist es lediglich die Software, welche die Golf-Version von der üblichen Galaxy Watch unterscheidet.

Die integrierte Smart-Caddie-App beinhaltet nützliche Informationen für die Sportler zu über 60.000 Golfplätzen auf der ganzen Welt. Darüber hinaus verfügt sie über Funktionen wie Shot Tracking und Recording und kann sogar Infos über die Höhe des „Greens“ darstellen.

Nun aber zum Wermutstropfen für hiesige Golfer: Das Gerät wird vorerst nur in Südkorea an den Mann gebracht und kostet dort in der 42mm-Variante 351 Dollar und in der 46mm-Variante 367 Dollar. Ob und wann das Gerät dann auch auf anderen Märkten vertrieben werden soll, ist leider bisher nicht bekannt.

via Sammobile 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Wegen einer App wird ein eigenes Modell nur regional vertrieben? Not Bad Samsung …

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.