Samsung Galaxy Tab S4: Best Buy nennt Spezifikationen und Preise

Das Samsung Galaxy Tab S4 scheint kurz vor seiner Vorstellung zu stehen. Der offizielle Kanal von Samsung in den Niederlanden hat bereits eine Vorschau auf ein kommendes Gerät geplant, dieses Event geht demnach um 17 Uhr deutscher Zeit los. Sollte es sich um das Samsung Galaxy Tab S4 handeln, dann kann man schon ahnen, was das Tablet so für Leistungseckdaten hat.

Nicht nur durch die Gerüchte der letzten Wochen, sondern auch durch eine Listung, die der US-amerikanische Händler Best Buy vorgenommen hat. Er verrät den Preis sowie die Tatsache, dass das Tablet ab dem 10. August zu haben sein soll. Was Best Buy zur Hardware sagt?

Demnach nutze das Tablet von Samsung einen SAMOLED-Bildschirm im Format 16:10 mit 10,5 Zoll Diagonale und 2.560 x 1.600 Bildpunkten. Im Inneren sollen dann der Qualcomm Snapdragon 835, 4 GByte LPDDR4X-RAM und wahlweise 64 / 256 GByte Speicherplatz (mittels microSD-karte erweiterbar) werkeln. Zudem werde das Samsung Galaxy Tab S4 eine Hauptkamera mit 13 und eine Frontkamera mit 8 Megapixeln integrieren. Für ein Tablet wäre das recht stattlich.

Als Schnittstellen sind USB 3.1 (Typ-C), Bluetooth 5.0, GPS und Wi-Fi 802.11 ac zu nennen. Ab Werk soll Android 8.0 (Oreo) vorinstalliert sein. Für den Akku stehen wiederum 7.300 mAh im Raum, dieser soll für bis 16 Stunden Laufzeit sorgen.

Preis in den USA? 650 Dollar für das Modell mit 64 Gbyte Speicher, 750 Dollar zahlt man für die Ausgabe mit 256 Gbyte. Das Cover mit Tastatur ist nicht mit im Preis enthalten.

Ob das alles so stimmt, sehen wir dann bald. Vielleicht heute Abend schon bei Samsung selber.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=xGWe-G8gOZg&feature=youtu.be
Danke Roland

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ist ja schon ganz ordentlich. Aber mal im Ernst, da hauen die ein Tablet mit super Hardware raus und dann soll da nur Android 8.0 drauf sein? 8.1 kommt dann wahrscheinlich nächstes Jahr, wenn Android Q verteilt wird. Mal sehen wie es dann letzten Endes kommt 🙂

    • Bratwurst Bernhard says:

      Ordentlich? Das sind höchstens Mittelklasse-Specs. Und dann zu dem Preis? Ohne Tastatur? Mit biste dann bei der großen Variante bei knapp 900 Dollar! Dafür gibts ein Surface mit Tastaturdock!

      Das wird nie und nimmer was.

      P.S. Es soll aber bereits 8.1 installiert sein.

  2. Wenn die Preise so kommen wie erwartet, sage ich nur „Sorry, viel zu teuer“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.