Samsung Galaxy S10: Angebliches Datenblatt verrät Details

Da dürfte es wohl einigen Ärger geben – einen Marketing-Stunt schließe ich einmal aus: Das Samsung Galaxy S10 wird am 20. Februar vorgestellt. Wie so oft: Ausgesuchte Vertreter der Presse und des Handels bekommen Geräte vorab in Hinterzimmern zu sehen. Da gibt es dann Informationen und ab und an auch Dokumente mit Spezifikationen. Ob nun aus dem Bereich Presse, Handel, anderer undichter Stelle – oder einfach gefälscht: Die Infos über die neue Galaxy-S10-Reihe sollen wie die sprichwörtliche Katze aus dem Sack sein, ein entsprechendes Dokument ist aufgetaucht, welches noch einmal Details zusammenfasst.

Offensichtlich stimmten viele Details aus früheren Leaks, denn die zahlreiche Infos im Dokument sind identisch, aber nicht immer deckungsgleich. So spricht man im Falle des Galaxy S10+ von einem Display mit 6,3 Zoll, dieses soll allerdings 6,39 Zoll groß sein. Das Datenblatt verrät detaillierte Informationen zur Software und zur Ausstattung der Kamera, so soll es beispielsweise möglich sein, Selfies in UHD-Auflösung aufzunehmen. Viele der Informationen machen auf mich einen validen Eindruck, sodass man nun ein noch umfassenderes Bild zur neuen Samsung-Galaxy-S10-Reihe haben dürfte. Was sagen die am Samsung Galaxy S10 Interessierten Leser? Erwartung erfüllt oder gar übertroffen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

36 Kommentare

  1. Wir kommentieren keine Gerüchte 😉

  2. DIe Spezifikationen entsprechen dem, was aufgrund der vorhandenen Leaks schon zu erwarten war. Interessant sind noch die Gewichtsangaben, die sich ja erfreulicherweise in Grenzen halten.

    Weiß jemand, was die zusätzliche 8MP-Kamera beim Plus-Modell genau macht, was bei den anderen Modellen dann fehlt? Sorgt die nur für verschwommenen Hintergrund oder bietet sie noch weitere Vorteile?

  3. Ohne Worte, von den Specs her kann man sich auch ein 250€ Smartphone kaufen, mit Teils besserer Ausstattung.

    • Nicht wirklich. Das S10 wird das erste Gerät mit Snapdragon 855 sein.

      • Bringt dir nur auch nichts, die EU Geräte werden ein Exynos haben. Zumal bringt der Prozessor auch nur wenig Mehrwert.

      • Diskussionen über Specs interessieren doch sowieso nur ein paar Nerds in ihrer Techblase. Für Käufer ist doch viel relevanter, dass Samsungs S-Klasse jedes Jahr Auszeichnungen bekommt für das beste Display (SAMOLED) oder die hervorragende Kamera. Oder dass sie wasserdicht sind und eine echte Kopfhörerbuchse haben usw… Jeder hat andere Anforderungen, aber als Gesamtpaket sind die Dinger immer wieder top.

        • Stimm ich dir zu, es Mangelt ja schon bei vielen am technischen Grundverständnis was überhaupt auf dem Papier steht und man am Ende in der Hand hält.

          Beim Smartphone wird bei manchen Geräten nach einem minimalen Technikfortschritt geeifert, bis der Zahl tropft. Im Vergleich zu 1-2 Jahre älteren Modellen aber kein Mehrwert vorhanden ist.

          Zumindest blieb bisher eine plausibler Kommentar dafür aus.

      • LOL. Nein.
        Das Xiaomi Mi 9 wird am gleichen Tag vorgestellt.
        Und Lenovo hat schon eins draußen.

    • Na für 250 vielleicht nicht gerade, aber es zeichnet sich ab, dass es Samsung leider nicht schafft, sich durch neue Features vom Einheitsbrei zu lösen.
      Von den reinen Specs bietet das Nokia 9 deutlich mehr für’s Geld.

      • Welche neuen Features? Da sind jetzt erst Dinge verbaut die es bei anderen schön längst gibt und Bruchteil kosten. Abgesehen von den 250€ Budget.

    • Okay, dann steigen wir mal wieder ein. Ich möchte ein solches 250,- EUR günstiges Smartphone, von dem Du hier schreibst. Es soll ja noch bessere Ausstattung als die neuen Samsung-Smartphones haben, also sind meine Mindestanforderungen:

      – Aktuelle Hardwareplattform (mir egal ob Exynos, Snapdragon oder was auch immer)
      – Zirka 6-Zoll Display mit über 83% Display/Body-Ratio
      – AMOLED mit mindestens QHD
      – Gorilla Glas 6 oder ähnlich kratzresistent
      – Fingerprint-Sensor im Display
      – Kopfhörerbuchse
      – USB-C
      – Kamera mit mindestens 12MP und optischem Zoom bzw. zwei Brennweiten
      – Selfie-Kamera mit mindestens 8MP
      – Akku mit mindestens 3400mAh und Schnellladefunktion
      – Kabelloses Laden (Qi) mit Schnellladefunktion
      – Mindestens IP68
      – Nicht über 180 Gramm schwer
      – Nicht über 8 mm schmal

      Und ich wäre Dir echt dankbar, wenn Du mir ein 250,- Euro Gerät mit diesen S10-Funktionen empfehlen könntest. Das würde mir einiges an Kohle sparen.

      • Ich schließe mich an. Bocki hats ja schon mehrfach beschrie(be)n. Also jetzt bitte mal die Katze aus dem Sack lassen! 🙂
        Wichtig wäre mir noch eine gute Android Variante, also bitte kein EMUI oder MIUI.

        • Das wäre mir nun nicht so wichtig und schließt ja auch so einige Chinesen aus. Und das wollen wir doch nicht. Mich würde eher interessieren, was für Geräte Bockwurst kennt, die noch mehr als ein S10 können, so günstig sind wie er sagt und die ich trotz fast täglicher Recherche nirgendwo gefunden habe.

          • Dieses ominöse 250.- Gerät hat aber auch ein Gehäuse, ein Display, eine Kamera und einen Akku.. Ist also genau so gut. Punkt. 😀

            • Ja, so ähnlich ist die Argumentation von Bockwurst. Er vergleicht schlichtweg Äpfel mit Birnen und denkt dann noch, das sei logisch.

              Man kann nur hoffen, dass er nicht im Verkauf arbeitet. Sonst versucht er den Leuten sicher ständig etwas anderes anzudrehen, als sie wollen. Sie wollen einen Mantel? Kaufen Sie Socken, die können noch viel mehr als ein Mantel und kosten weniger. 😉

              • Ihr seid wirklich die typische Samsung-Käufer. Aber die leben von so Leuten wie euch. 😉

                Technischer Verstand = Null. Es ist auch nur ein Taschencomputer. Und meine Fragen konnte auch keiner von euch drei Spezis erörtern.

      • Klasse aufgezählt! Eine Sache möchte ich noch gerne ergänzen: Eine Kamera mit einem Optischen Bildstabilisator und einer Blende unter F1.7.
        Bin gespannt wie viele 250€ Smartphones so genannt werden.

      • Zu Unfähig für Google und Recherchieren? Von den Alltagsmehrwert der Auflistung ganz zu schweigen.

        • Dann hättest du wohl eher schreiben sollen „Es gibt für 250€ Telefone, die meine persönlichen Anforderungen genauso gut erfüllen“. Ich brauche z.B. eine Kamera die gut ist. Mein Pixel2 ist so als absolute Untergrenze zu betrachten, wer mir ein neues Gerät verkaufen will, muss da deutlich bessere Resultate liefern. Und ohne Wireless Charging will ich eigentlich auch nicht haben, es gab nur keine Alternative zum Pixel 2 die das gehabt hätte.
          Und ja, wir sind wohl alle Unfähig, das von dir versprochene Gerät zu finden. Das Pocophone ist es nicht, alle Nokias sind raus, OnePlus hat auch nichts, was deine Behauptung stützen könnte… jetzt lass‘ mal die Katze aus dem Sack!
          Oder nur heiße Luft abgesondert?

        • Da kannst Du noch so lange recherchieren und Google befragen.
          Es gibt kein Gerät mit mindestens Android 8 oder höher für 250.-, dass auch nur irgendwie in die Nähe kommt.

          Es gibt sicher Geräte für 250.-, die DEINE Anforderungen ähnlich gut erfüllen, aber, um Dich zu zitieren:
          „von den Specs her und besserer Ausstattung für 250.-„.

          Mindestens Android 8, USB-C, optischer Bildstabi, kabelloses Laden und IP68?
          Das SIND Specs.
          Komm, zeig uns eins für 250.-, erleuchte uns.

          • Ne ich lasse es, dreht euch weiter im Kreis damit. Das zieht schon wieder in eine unendliche Diskussion ab. Das sind außerdem keine Specs, das sind Spielereien.

            Android 8 (9er Update folgt in kürze), USB-C inkl. Klinkeadapter, 12MP Sony IMX SelfiCam, 12/20MP Sony IMX Dualcam, 7,3mm dick, erweiterbare MicroSD, fünf Jahre Updates, 178gr. und leider nur 77.4 Screen-/Body Ratio hab ich bei meinem und 660er Snapi drin. Hat den besagten Betrag gekostet.

            Auf AMOLED und IP68 kann ich gerne verzichten. Fingerprinter im Display und Kabellos laden ist auch nur ein nice to have Feature was es selbst bei älteren Modellen schon günstiger gibt, wenn auch nicht im 250eur bereich.

            Thema CPU, toll wenn die App ein paar Millisekunden schneller öffnet.

            • Doch, das sind Specs. Hättest Du von Anfang an geschrieben „für mich erforderliche Austattung gibt es schon für 250.-„, würdest Du jetzt nicht argumentativ blank da stehen.
              Dein Sony ist in jeder Hinsicht eben NICHT besser ausgestattet und hat NICHT die Specs. Nicht mal annähernd.
              Ob DU darauf verzichten kannst interessiert niemanden, Deine Aussage war also falsch und nur heiße Luft.
              Aber ich glaube, das wussten wir alle auch vorher schon. Danke für die Bestätigung.

              • Wo steht das ich ein Sony habe? Heiße Luft ist es auch nicht, mir scheint ehr dein Verständnis dazu fehlt.

                Aber erkläre mir bitte einmal warum ich unbedingt ein S10 meinem derzeitigen Smartphone vorziehen soll bzw. es für mich ein alltäglichen Mehrwert in der täglichen Bedienung bringt wenn ich Musik höre, Nachrichten schreibe, Surfe oder etwas Zocke und ich mit dem Teil wohl nicht einmal ein ganzen Tag mit dem Akku hin kommen würde.

                Was rechtfertigt die 500-700EUR Aufpreis? Es bleibt ein Smartphone mit Android OS.

                • Deinen Ansprüchen genügt eben ein preiswertes Gerät. Andere erwarten mehr von einem Smartphone. Kamera und waaserdicht sind für Dich laut Deiner Aufzählung nicht wichtig und bedeuten oft höhere Preise.
                  Dein 250er ist also nur mit
                  von Dir getroffenen Einschränkungenn mit einem Galaxy S vergleichbar.

                  • Noch einer der es nicht versteht und wohl in seinem leben nur mal ein iPhone/Samsung in gebrauch hatte!

                    Habe selbst hohe Ansprüche nebst Kamera, Performance, Updates, Verarbeitung und Akkulaufzeit etc. Die Kamera konnte mich bei Samsung nie überzeugen, schon alleine das die Fotos derart durch die Nachbearbeitung durch die Software an Details verlieren ist schon ein ein klares Ausschlusskriterium.

                    • Deine Kriterien sind so speziell, denen kann eben nur ein ganz besonderes 250 Euro Smartphone entsprechen. Ich wünsche Dir, dass die Specs dieses speziellen Gerätes sich kontinuierlich an Deine wechselnden Ansprüche anpassen! 😉

                  • Dann sag mir was du anders machst wo mein Gerät angeblich überfordert wäre. Allein die Kamera hat ja schon schlechtere Specs beim S10 als bei meinem.

                    • Diese ganze Diskussion ist obsolet, da Du bis jetzt immer noch kein einziges Smartphone genannt hast, dass von den Specs und der Austattung objektiv besser wäre und maximal 250.- kostet.
                      Stattdessen faselst Du ständig von „aber für mich reicht das“. War nicht Gegenstand Deiner ursprünglichen Behauptung und das weißt Du auch.
                      Du kannst natürlich gerne wochenlang weiter drum rum schwurbeln und DEINE Kriterien als allgemeingültig versuchen zu deklarieren.

                      Noch mal: von den Specs her besser. Objektiv. Nicht was DU meinst, was für DICH reicht. Aber da kommt sowieso nix. Wirst wieder anfangen zu erklären dass DIR DEINS aber ausreichst und DU nicht verstehst, warum andere mehr Geld ausgeben wollen.
                      Hat aber IMMER noch nix mit Deiner ursprünglichen Behauptung zu tun. Du hast immer noch kein Gerät genannt. Wirst Du auch nicht. Es gibt keines.

                      Leb´ Du mal weiter in DEINER Welt und guck ja nicht über den Tellerrand.
                      Manche Leute … echt.

              • Manche Leute … echt.
                Glaube ich dir, bist auch einer davon. Leute wie du schauen dann immer komisch aus der Wäsche wenn das günstigere Handy merklich besser ist. „Nie wieder S…“ war auch schon mehrmals Feedback.

                Ist auch kein sinnloses Trollen!

  4. Martin Deger says:

    Duel Pixel? Pistole oder Degen?

  5. Das Loch im Display vorne ist für mich das KO Kriterium

  6. Endlich weiß!!!!!!!!!!!!!

  7. 4K Selfie Kamera – darauf hat die Welt gewartet 😀

    Ich glaube so extrem überrascht wird Samsung von dem Leak nicht sein – wenn man dies unbedingt verhindern wollte würde man nicht etliche Geräte vorab an diverse Quellen versenden.

    Ich freue mich schon auf die Präsentation durch den Samsung Mobile Chef in gebrochenem Englisch 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.