Samsung Galaxy Note 9: Samsung nennt Vorstellungstermin

Interesse an etwas Größerem? Dann mal den 9. August 2018 markieren. An diesem Datum will Samsung sein nächstes Unpacked-Event in New York abhalten. Ganz klar: Der Hersteller wird an diesem Tage das Samsung Galaxy Note 9 vorstellen. Die Vorstellung startet um 17 Uhr unserer Zeit im Barclays Center in New York. Ältere Gerüchte sprechen von einem Display mit 6,3 Zoll – und es handelt sich – wohl wenig überraschend – um ein Infinity-Display mit schmalen Rändern an Ober- und Unterseite. Das Seitenverhältnis soll 18,5:9 betragen, die Auflösung QHD+.

Unter der Haube wartet aller Voraussicht nach je nach Region ein Exynos 9810 oder Snapdragon 845 auf seinen Einsatz, diesem stehen wohl 6 GB RAM zur Seite. Speicher soll es bis zu 256 GB geben.

In Sachen Akku soll mehr geboten werden als beim Vorgänger, 3.850 mAh stehen im Raum. Allerdings sind alle technischen Informationen lediglich als Gerüchte zu behandeln, Belege gibt es für sie nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Sorry, aber Samsung fängt langsam an auch noch den letzten Fan zu verschrecken.
    EIN! Jahr zwischen den jeweiligen Top Modellen? Sorry aber das ist lächerlich.

    So viel besser und toller kann das Note9 nicht werden.

    Eine Innovation wäre mal wieder was ohne ringsrum Glas noch dazu mit wechselbarem Akku…

    DAS wäre mal ein Kaufargument…

    • Schonmal daran gedacht, dass es ausser dir auch andere Leute gibt, die zwischendurch auch mal was kaufen, nicht nur du alle 2, 3, 4, was-weiss-ich Jahre. Soll Samsung dann alle 2, 3, 4, was-weiss-ich Jahre für dich ein neues Gerät entwickeln während sich alle anderen dann mit einem 1, 2, 3, was-weiss-ich Jahre alten Gerät begnügen? Aber was weiss ich denn schon…

  2. Macdefcom says:

    Same same, but different.
    Wo bleiben die Innovationen?

  3. Es wurde doch (selbst hier im Blog) erwähnt, dass das Note 9 vermutlich mit FIngerabdruckscanner im Display kommt. Gibt’s da schon genauere Informationen drüber?

    • Kann mir gut vorstellen, dass dieses Feature erst im S10 kommen wird. Das Note ist nicht mehr das Gerät, was Technologie-Vorreiter sein wird. Es wird unnötigerweise abgebaut, auch weil das Note 7 so ein Skandal war und dies den Namen massiv beschädigt hat. Das Note 9 wird ein Note 8 in gut sein, so wie das S9 ein S8 in gut geworden ist. Das Note 10 wird dann endlich wieder ein gutes „anderes“ Note sein.

      Aber alles nur meine Meinung.

  4. Ab heute wird Technik aus Südkorea boykottiert! Mein S9 plus wird heute Abend auf dem Balkon verbrannt. Den Samsung-TV hat meine Axt erledigt.

    • Daniel FPunkt says:

      Was können die Koreaner dafür das Deutschland einfach beschissen gespielt hat? er erst in den letzten 15 Minuten Gas gibt und sich was traut, hat meiner Meinung nach selber Schuld. Die ganze WM war aus Deutscher Sicht einfach nur grausam. Sry, aber wir sind völlig zu Recht aus der WM ausgeschieden. Das war kein Fußball sondern gebolze. Bolzen war ich zuletzt mit 12…

    • Und? Ist das S9 schon verbrannt? Beweisfotos bitte.

      Ach. nicht getraut, Ist zu teuer?

      Aber Bullshit posten… ja das sind die besten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.