Samsung: erstes Android Go-Smartphone des Unternehmens wird großflächig getestet

Wie bei Sammobile.com berichtet wird, testet Samsung wohl aktuell ein neues Gerät mit der Modellbezeichnung „SM-J260“ in zahlreichen Märkten. Und da bereits erste Benchmark-Ergebnisse zum Gerät bekannt geworden sein sollen, scheint man sich auch ziemlich sicher, dass es sich hierbei um ein Smartphone mit Android Go handeln soll.

Die Wahl dieses Betriebssystems wäre sicherlich nicht nur für den indischen Markt interessant, wo das SM-J260 wohl bereits im Vorfeld getestet worden ist. Um genau zu sein, sollen nun verschiedene Modelltypen des Geräts auf den weltweiten Märkten getestet werden, so Sammobile, wobei sich diese vermutlich nur marginal voneinander unterscheiden dürften:

  • Das SM-J260F wird sowohl in Deutschland, als auch Großbritannien, Usbekistan, in den kaukasischen Ländern, Italien, der Ukraine, Russland, Kasachstan, Frankreich und Polen getestet
  • Das SM-J260M wird derweil in Argentinien, Bolivien, Chile, Kolumbien, Trinidad und Tobego, Peru, Panada und Paraguay getestet
  • Die asiatischen Märkte in Kambodscha, Thailand, Singapur, Malaysia und Vietnam erproben hingegen das SM-J260G

Es wird angenommen, dass Samsung mit dem Gerät eventuell erstmals großflächig herausfinden möchte, wie gut Smartphones des Herstellers mit einem wesentlich „echteren“, unberührten Android bei den Kunden ankommen. Ich persönlich wäre froh, wenn sich viele Hersteller ein wenig mit eigenen Oberflächen und erzwungenen Anpassungen am Betriebssystem zurücknehmen würden. Dennoch – und das wissen nicht alle – Android Go heißt nicht, dass Samsung nichts machen darf – auch hier kann man das Samsung Experience, früher TouchWiz, vorinstallieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Mir kommt erstmal kein Samsungprodukt mehr ins Haus.

    Und der Handybereich ist mittlerweile absolut pervers geworden (allgemein, nicht nur Samsung). Jedes Jahr (oder soger früher) kommt ein Nachfolger. Sobald der Nachfolger da ist, wird der Vorgänger vergessen. Kaum bis keine Updates mehr (diese Alibiupdates sind ne Lachnumer).
    Steckt euch eure supertollen Geräte sonst wohin 🙂

    Positiv überrascht war und bin ich von Xiaomi. Selbst mein altes Note 3 wird noch mit Sicherheitsupdates versorgt (ist jetzt mein Autotelefon für DPF Filter Überwachung)

    Momentan habe ich Huawei P10plus und überhaupt kein Reiz 800 Euro in ein sogenanntes Flagschiff zu versenken.

  2. Michel Ehlert says:

    Wäre ja echt was ein android Go von Samsung und dann so 5 Zoll 2 GB Ram 16 GB Speicher und 119€

  3. Interessant wären eher Android One Geräte von Samsung. Mittelklasse Spec. Und ohne den ganzen Samsung Bloatcontainer
    So ein S9 S10 life 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.