Samsung: Erste Bilder sollen das kommende Galaxy Tab S4 zeigen

Das soll es sein, das kommende, neue Tablet von Samsung, das Galaxy Tab S4. Die Bilder wurden den Kollegen von Android Headlines anonym zugespielt und zeigen das Gerät, welches etwas später in diesem Jahr erscheinen soll.

Während die Rückseite mit der einzelnen Kameralinse im Design seinem Vorgänger noch sehr ähnelt, fallen auf der Vorderseite doch schon einige, durchaus begrüßenswerte Änderungen auf. So fehlt zum einen der Homebutton, was bedeuten könnte, dass das Gerät auf einen ins Display integrierten Fingerabdrucksensor verfügen könnte.

Die Bezel fallen anscheinend etwas schmaler aus, als noch beim Tab S3. Außerdem fehlt das Samsung-Logo auf der Oberseite des Rahmens, was Platz für einen Iris-Scanner lässt. Über jenen ist im Vorfeld bereits hin und wieder spekuliert worden. Ich persönlich finde die Änderungen auf der Vorderseite durchdacht, wenn sie dann wirklich so kommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Geht bei Samsung übrigens schon seit Jahren über die „Samsung Themes“.

    • Damit lässt sich der Hardware-Homebutton auf der Vorderseite entfernen? Schau ich mir mal an, wehe du lügst! Hammer… Bin grad eh auf der Suche nach ’ner Dual Lens-App, damit ich beim Tab S4 statt einer, gleich zwei Sensoren hinten hab. Da kommen die Samsung Themes ja perfekt.

  2. Sorry, mein Kommentar sollte eigentlich unter den anderen Artikel mit dem Dark Mode in Android P. 😉

  3. Das sieht gut aus, endlich mal wieder ein Tablet für Medienkonsum und nicht 4:3 wie beim iPad. In Sachen Produktivität ist 4:3 natürlich besser, aber ich hätte gerne ein Amoled 3:2 Tablet für Filme und Serien als Ergänzung zum iPad Pro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.