Reply führt zahlreiche Neuerungen ein: Unter anderem eine Toolbar

Die App Reply soll es vereinfachen schnell auf Nachrichten zu reagieren. Nun sind in der Beta der Anwendung einige sinnvolle Neuerungen hinzugestoßen. Etwa seht ihr auf obigem Screenshot eine Toolbar, die euch am unteren Bildschirmrand mehrere Optionen kredenzt.

Generell hat die Oberfläche dabei viele Neuerungen erhalten. In der Beta führt man auch ein neues Logo ein, so dass sich das Corporate Design ebenfalls erneuert. Zudem kehren automatische Antworten auf erhaltene Nachrichten zurück. Wählt man zudem nun in den Benachrichtigungen das Reply-Feature aus, kann man zu einer (beinahe) Vollbildschirm-Oberfläche wechseln, in der man direkt einen Text eintippen darf.

 

Interessant ist auch, dass die Erinnerungsfunktion von Reply sich direkt mit der Google-App sowie dem Assistant verbindet bzw. darauf zugreift. Ihr werdet dann also aus Reply zu den Google-Apps weitergeleitet, um dort eine Erinnerung zu erstellen. Nutzen könnt ihr die neuen Features von Reply aktuell aber nur, wenn ihr im Beta-Programm teilnehmt. Alternativ könnt ihr die App via Sideload auf euer Smartphone hieven. Zum Herunterladen ist die Anwendung im Web in der neuen Version 1.0.196197167 jedenfalls hier zu finden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Funktioniert die App mit deutscher Sprache?

  2. Ich hab sie installiert und gleich wieder deaktiviert, weil es nur auf englisch funktionierte…
    ich kann zwar gut englisch, aber wenn 99% meiner chats auf deutsch sind, kommt nur schwachsinn als empfehlung heraus. :_D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.