Renderbilder sollen Nokia 8.1 Plus mit Punch-Hole-Display zeigen

Es gibt neue Renderbilder, wieder einmal von einem neuen Nokia-Smartphone. Es soll sich dabei um das Nokia 8.1 Plus handeln, wobei sich da der Ersteller selbst nicht einmal so sicher ist. So bekommt man dank OnLeaks nun einen Blick auf ein Smartphone, das mit einem Loch im Display für die Kameraaussparung sorgt. Dieses Punch-Hole-Display erstreckt sich aber leider nicht über die gesamte Front.

Während die Ränder oben und an den Seiten sehr schmal sind, gibt es unten ein breiteres Kinn, auf welches sogar der Nokia Schriftzug passt. Das Display selbst wird 6,22 Zoll in der Diagonalen aufweisen und FullHD+ auflösen. Ein 3,5 mm Klinkenanschluss sowie ein USB-C-Port sind ebenfalls vorhanden.

Die Rückseite zeigt einen Fingerabdruckscanner, es scheint also nicht so, dass Nokia einen in das Display integriert, es sei denn man fährt zweigleisig, was aber nicht sehr wahrscheinlich ist. Ebenfalls hinten ist die Dualkamera anzutreffen. Die Abmessungen des Smartphones betragen 156,9 x 76,2 x 7,9 mm. Hier das Ganze noch einmal im Video mit Rundumansicht:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/odhO0fJf9wk

Wann das Smartphone vorgestellt werden soll oder wie die technischen Details aussehen, ist aktuell noch nicht bekannt. Da wird man aber sicher in den nächsten Tagen und Wochen mehr erfahren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

19 Kommentare

  1. Hässlich mehr fällt mir dazu nicht ein

  2. „Die Rückseite zeigt einen Fingerabdruckscanner, es scheint also nicht so, dass Nokia einen in das Display integriert,…“
    Nokia integriert überhaupt nichts, da Nokia keine Smartphones Herstellt.

    „Die Rückseite zeigt einen Fingerabdruckscanner, es scheint also nicht so, dass iPhone einen in das Display integriert,…“
    ergibt genau so wenig Sinn, wie:
    „Die Rückseite zeigt einen Fingerabdruckscanner, es scheint also nicht so, dass Galaxy einen in das Display integriert,…“

    „Golf“ stellt auch keine Autos her…

    • Ja ist richtig, aber z.B. Skoda, da Skoda zu VW gehört. Nokia stellt ja auch nicht nur Handys her.

      • Ha aber „Nokia“ gehört nicht zu Nokia Oyj. Nokia Oyj (das originale Nokia) Stellt keine Handy oder Smartphones her. Punkt. Das sind einfach Fake-News. Die Firma heißt HMD Global und die hat, bis auf ein paar ehemalige Nokianer, nichts mehr mit Nokia zu tun.
        Und es ist eben ersichtlich, das hier ein Autor immer die Firma nicht erwähnt und die Leute so verarscht!

        • Das hat nichts mit Leute verarschen zu tun. Oder verarscht man die Leute auch, wenn man (nehmen wir obiges Beispiel) berichtet, dass Skoda – und nicht VW – ein neues Auto produziert?
          Das Unternehmen Nokia wurde samt dem Markennamen mehrere Male verkauft und gehört jetzt, wie du richtig gesagt hast, zum Konzern HMD Global. Und Nokia ist eben nicht ein Modellname (wie Polo bei einem Auto, Galaxy bei Samsung, etc.), sondern eben das Unternehmen, das die Smartphones herstellt – auch wenn von den Mitarbeitern des Ur-Nokia nicht mehr viele da sind… Da fällt mir ein, was hat dann das heutige VW mit dem „Ur-VW“ zu tun? Da arbeiten doch gar nicht mehr die Leute, die ganz am Anfang dabei waren?
          Nach deiner Logik dürften dann sämtliche Automarken und Einzelhändler nicht mehr ihren eigenen Namen auf die Werbung und Produkte drucken, sondern den des Großkonzerns. Das ist doch Schwachsinn.

          • Nokia ist ein globaler Konzern für Netzwerktechnik/Kommunikation. Nokia wurde niemals verkauft, sondern eine Abteilung (Smartphones/Handys) inkl. Produktionsstätten.
            Und es Steckt eben in den Smartphones nichts mehr von Nokia drin und hat eben absolut nichts mit dem Konzern gemein.
            Hier wird es aber so hingestellt als würde eben die Smartphones von Nokia Entwickelt und hergestellt und eben das Stimmt nicht. Und wie ich oben schon sagte, nur ein paar ehemalige Nokianer machen daraus kein Nokia Smartphone.
            Früher hieß es immer, Microsoft bringt ein neues Nokia-Smartphone…

            Korrekt wäre eben: „Die Rückseite zeigt einen Fingerabdruckscanner, es scheint also nicht so, dass HMD einen in das Display des Nokia xy integriert,…“

            So ist es eben einfach nur falsch.

        • Die Leute, die hier unterwegs sind, wissen welche Firma hinter Nokia steht. Ansonsten kann ich nur mimimimimimimi in deinem Beitrag erkennen. Leg dich wieder hin…

          • Nein wissen sie eben nicht, sieht man doch an den Kommentaren. Und was hat das mimi zu tun, wenn man falsche Meldungen richtig stellt? Deine ganzen Kollegen können ja auch 3(!) Buchstaben mehr schreiben.
            Aber mit Fakten haben es die Leute eh nicht mehr so.

    • Pars pro Toto. Die Marke wird halt mit der Firma gleichgesetzt, das ist weder ungewöhnlich noch einen dämlichen Kommentar wert.

      • Nur ist eben die Marke „Nokia“ bei Smartphones nicht von der Firma Nokia, also kann man da nichts gleichsetzen und ist von einem Unwissenden keine Beleidigung wert.

  3. Finde es schaut richtig gut aus

  4. Ohne Fingerabdruck Sensor im Display für mich outdated, sehr schade, wollte eigentlich zu Nokia wegen Android one wechseln

    • Finde ich auch, vor allem jetzt wo alle Hersteller Fingerabdruck Sensor im Display schon anbieten. Hoffe dass es dann zumindest einen eingebauten Venenscanner hat. Das könnte das Smartphone noch retten.

  5. Ich kann das ganze Gejammere wegen des Fingerabdruck-Sensors auf der Rückseite nicht verstehen – für mich ist das der einzig sinnvolle Platz dafür. Zumal ich so sicherstellen kann, nicht durch versehentliches Auflegen meines Daumens auf den Screen bei geschickter Schadsoftware meinen „PrivateKey“ preiszugeben. Aber vllt. bin ich da auch zu sehr auf Sicherheit bedacht – die steht ja heute nicht mehr hoch im Kurs.

    Schade, dass es überhaupt Notches etc. gibt – Nötig ist eine Frontcamera nämlich auf keinen Fall. Dann lieber für Selfies ein Sucher-Display auf der Rückseite. Dann spart man sich auch gleich den Ärger, dass Selfie-Cams wesentliche schlechtere Fotos machen, als die Hauptkamera.

    • Wenn du so über die Frontkamera schreibst muss aber auch deine Familie und Freund direkt bei dir in der Umgebung leben. Sonst freut man sich sehr über unkomplizierte Videotelefonie.

  6. Wo ist eigentlich nochmal der Nachrichtenwert von Gerüchten à la „das neue XXX soll angeblich [ so aussehen | das können | -beliebigen Nebensatz einsetzen- ]“? Oder was unterscheidet für euch diese Meldungen von anderen Fake News, außer daß sie hier wenigstens durch den Konjunktiv erkennbar sind? Auf jeden Fall vernebeln sie den Blick auf die tatsächlichen Nachrichten in ihrer Umgebung. Oder färben sogar auf deren Nachrichtengehalt ab.

    Tut mir leid, aber Meldungen dieser Art diskreditieren für mich jedes News-Portal.
    Habt ihr denn gar keinen Stolz oder Berufsethos?

  7. Also ich geb Tobias ein bißchen Recht.. Wenn schon umbedingt fast Rahmlose Displays sein müssen, dann bitte nicht diese hässlichen Einschußlöcher oder ne Notch die nicht wirklich Mehrwert bringt. Dann lieberso zum ausfahren wie bei Vivo oder das Oppo System.

    Oder und das verstehe ich nicht, warum in der heutigen USB-C Zeit nicht einfach Cam´s zum anstecken auf den Markt kommen? Könnte man ja als Hersteller gratis beilegen oder halt wie oft bei Samsung ordentlich Geld mit machen siehe Dex.

    Für mich persönlich wäre so eine Cam praktisch, da ich Sie so so selten brauche. Vorallem hätte man dann wirklich was vom Display, weil mit der Notch ist es so das z.B der VLC den Bereich garnicht mit nutzen kann pder wie bei Huawei mit nutzt , dann hat man die Notch aber im Video drinn>>völlig Sinnfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.