„Pokémon-Legenden: Arceus“ und „Uncharted Legacy of Thieves Collection“ sind ab heute verfügbar

Heute ist es so weit: Es sind gleich zwei hochkarätige neue Games erschienen. Zum einen wäre da „Uncharted Legacy of Thieves Collection“ für die PlayStation 5. Dies ist ein Bundle aus „Uncharted 4: A Thief’s End“ sowie dem Spin-off „Uncharted Lost Legacy“. Beide Titel sind in verschiedenen Modi spielbar – wahlweise etwa in nativem 4K mit 30 fps, in einem Modus in 1440p mit 60 fps oder sogar mit 120 fps in 1080p.

Zudem gibt es mehrere technische Verbesserungen wie hochauflösendere Texturen oder mehr Details in weiterer Entfernung. Ihr könnt die „Uncharted Legacy of Thieves Collection“ ab sofort sowohl direkt im PlayStation Store als auch natürlich im gängigen Handel beziehen. Ich selbst habe die beiden Spiele bereits bei Erscheinen auf der PS4 durchgezockt und muss nicht unbedingt eine Ehrenrunde drehen.

Uncharted Legacy of Thieves Collection [PlayStation 5]
  • Ein weltumspannendes Abenteuer mit den größten und detailliertesten Umgebungen der UNCHARTED-Reihe
  • Eine persönlichere Geschichte für Nathan Drake, bei der das preisgekrönte Storytelling von Naughty Dog noch eine Schippe drauflegt

Dazu gesellt sich aber noch ein ganz anderes Spiel, nämlich für die Nintendo Switch. Dabei handelt es sich um „Pokémon-Legenden: Arceus“. Die Entwickler haben die Jahrzehnte alte Reihe um neue Elemente aufgepeppt, etwa die offenere Spielwelt.

Für Fans der Spielereihe dürfte der neue Titel sicherlich ein Muss sein. Auch „Pokémon-Legenden: Arceus“ ist ab heute sowohl im gängigen Handel als auch im Nintendo e-Shop verfügbar. Ich wünsche euch viel Spaß beim Zocken!

Angebot
Pokémon-Legenden: Arceus [Nintendo Switch]
  • Pokémon-Legenden: Arceus bleibt dem grundlegenden Gameplay vorheriger Pokémon-Spiele treu und erweitert es um neue Action- und...
  • Erkunde die weitläufige Umgebung und erforsche die Pokémon, die darin leben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich konnte beide Titel der Legacy of Thieves collection direkt von meiner PS4 auf die PS5 übertragen. (Sogar der MP funktioniert noch)
    Sind das hier jetzt eigentlich komplett neue Versionen der Spiele?
    Kann es im Moment leider nicht testen, da ich immer noch nur einen FHD TV angeschlossen habe.

    • Nein sind nur leicht überarbeitete Versionen (bessere Auflösung (bis 4k), Qualität, FPS (60/120) und Dualsense Einbindung). Den Multiplayer gibt es in der PS5 Version nicht mehr. Das Update lohnt sich m.E. nicht wirklich – wobei es schon schön ist mit 60fps. Aber die meisten anderen PS4 Games bieten ein einfaches 60fps Update in der Regel für lau an.
      Für wen sich das Update aber auf jeden Fall lohnt: Für Leute die nur eines der beiden Spiele besitzen. Denn die bekommen beim Update dann beide aufgebohrten PS5 Versionen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.