Philips Hue: LightStrip für Outdoor kommt

Einen großen Teil seines Outdoor-Lineups für 2018 hat der Anbieter Philips bereits vorgestellt. Die neuen Beleuchtungslösungen richten sich an Nutzer, die ihren Garten oder die Terrasse smart beleuchten wollen. Nun ist auf der niederländischen Webseite ein neuer LightStrip aufgetaucht, für den allerdings noch kein Preis feststeht.

Beim Hue White and Color Ambiance LightStrip Outdoor wählt man zwischen zwei und 5 Meter Länge und kann diesen dann irgendwo draußen verlegen. Offensichtlich hat man bei Philips zu früh auf veröffentlichen geklickt, denn ich habe mal bei diversen Händlern nachgehorcht: Der Hue White and Color Ambiance LightStrip sollte eigentlich erst zur IFA 2018 offiziell das Licht der Welt erblicken. Aber bis dahin ist es ja nicht mehr lange – Ende August startet die IFA. Und später dann wird man die Lösung auch in Deutschland käuflich erwerben können.

via macrumors & homekitnews

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Jens Over says:

    Soll deine alte lieber nen strip machen

  2. Alexander says:

    Die Stripes sind eh besser als normale Lampen für ambient-Beleuchtung geeignet
    Nur schadee, dass es für diese gartenSaison fast zu spät kommt.
    Auf der IFA Vorgestellt – verfügbar im Oktober-November usw.

    Naja vieleicht wird dann die Tanne zum Weihnachtsbaum gemacht…

  3. Shut up and take my money!

  4. Güenxmürfel says:

    Die sollen lieber erstmal die Netzteile der Indoorlightstrips vernünftig hinbekommen. Die Teile fiepen extrem. Schaut euch mal die Amazon Bewertungen an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.