OnePlus: Neue OxygenOS Open Betas für OnePlus 6 und 6T


Neue Open Betas von OxygenOS gibt es für zwei sehr beliebte Smartphones. Sowohl OnePlus 6 als auch OnePlus 6T werden mit frischer Software versorgt. Beim OnePlus 6T handelt es sich dabei um die zweite Beta, beim OnePlus 6 bereits um die zehnte Version. Die Änderungen halten sich dabei in Grenzen, hauptsächlich handelt es sich um kleinere Verbesserungen, die mit einfließen.

Wie immer erhaltet Ihr das Update automatisch als OTA-Update, falls Ihr bereits mit der OxygenOS Beta unterwegs seid. Ist dies nicht der Fall, Ihr würdet aber gerne auch ausprobieren? Dann müsst ihr Euch die aktuelle Beta auf dieser Seite laden und manuell installieren. Künftige Updates kommen dann ebenfalls direkt auf das Gerät.

Das Changelog ist bei beiden Modellen gleich:

  • System
    • Improvements for screen brightness control
    • Confirm pin without tapping ? for app locker
    • Improved color adaptation for navigation bar when using third party apps
    • General bug fixes and system stability improvements
  • Phone
    • Added the caller identification feature (For India only)
    • Improved UI for Call History
  • Gallery
    • Added create a collection, copy and move photos features
    • New illustrations and design on blank pages
    • General Bug fixes and overall experience improvements
  • Launcher
    • Added recommended tools in Toolbox
    • Improved UI for category tags in app drawer

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.