OnePlus 6T kommt mit Fingerabdruckleser unter dem Display

Das OnePlus 6T kommt wohl mit einer Möglichkeit, das Smartphone mittels Fingerabdruck zu entsperren, wobei der Leser unter dem Display verbaut sein soll. Ein paar Geräte gibt es bereits, die diese Möglichkeit nutzen – beispielsweise das Vivo V11. Gegenüber cnet hat OnePlus ein Statement zum Thema abgegeben. „Wir entsperren unsere Telefone mehrmals täglich, und Screen Unlock reduziert die Anzahl der Schritte, um die Aktion abzuschließen„, so OnePlus in einer E-Mail an cnet.

Durch das Hinzufügen dieser Funktion als Ergänzung zu anderen Optionen zum Entsperren von Displays, wie z.B. Face Unlock, haben Benutzer die Möglichkeit, das Display auf eine für sie effizienteste Weise zu entsperren.“

Geplant war die Funktion wohl schon vorher: Zusätzlich zur offiziellen Bestätigung der Funktion teilte OnePlus dem US-Medium mit, dass es ursprünglich beabsichtigte, die Technologie mit dem OnePlus 5T einzuführen. Da „die Technologie jedoch nicht ausgereift genug war, um die Standards von OnePlus für eine schnelle und reibungslose Benutzerführung zu erfüllen“, wurde sie verschoben und wird mit dem OnePlus 6T Einzug halten.

Obwohl sie als „In-Screen-Fingerabdruckleser“ bekannt ist, ist die Technologie tatsächlich unter den Displays integriert, so cnet weiter. Wenn Nutzer den vorgesehenen Bereich des Bildschirms mit den Fingern berühren, schaltet sich ein Sensor-Array auf dem Display ein, um den Finger zu beleuchten. Der Fingerabdruck wird dann von einem optischen Bildsensor und einem KI-Prozessor ausgelesen. Wenn der Fingerabdruck übereinstimmt, wird der Bildschirm entsperrt.

Aufgrund der Funktion ist das Design des OnePlus 6T im Vergleich zu seinem Vorgänger OnePlus 6 leicht anders. Das 6T ist um 0,45 mm etwas dicker, die interne Hardware musste neu angeordnet werden, und jetzt, da die Rückseite des Telefons keinen Sensor hat, hat es laut OnePlus einen besseren Unibody-Look.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Wenn das zuverlässig und schnell funktioniert, wäre das für mich super. Bisher waren die Dinger ja immer vergleichsweise langsam. Die 0,45mm zusätzliche Dicke interessieren nicht.

    Ich finde sowieso, Smartphones sollten Dicker sein damit die Linse nicht hervorsteht und ein größerer Akku reinpasst. Aber irgendwie gehöre ich damit wohl nicht zur Mehrheit…

    • Hinsichtlich der Dicke stimme ich dir da 100% zu. Lieber etwas dicker und dafür ordentlich Akkukapazität und vermeiden von hervorstehender Kameralinse.

      Aber das Problem ist dort m. E., dass jeder versucht jeden Apple Scheiß zu kopieren und die Geräte immer dünner zulasten der Specs zu machen.

  2. Der noch immer beste und sinnvollste Platz ist der Powerbutton. Danke Sony! Und shame on you (fürs wieder wegnehmen)!

  3. Wird auch Zeit, hätte mir es schon für das 6er gewünscht, aber nun ist es zuspät und mir auch wieder egal. Dass das Phone jetzt schon wieder dicker wird, halte ich für nicht gut. Das schlanke Design und das Gewicht vom One bis 5er waren schon sehr sehr angenehm zum Halten des Phones.

  4. Jetzt wo der Fingerprint-Button wieder vorne ist, hat das 3T wieder einen Nachfolge-Kandidaten.
    Ich liebe es, das Gerät entsperren zu können wenn es am Tisch liegt, und nicht hinten blind herum fummeln zu müssen.

  5. Der Fingerabdruckleser unter dem Display ist sicherlich kein KO-Kriterium für oder gegen das Telefon.
    Im Moment habe ich ein OnePlus6, davor hatte ich einen 5T seit Dezember 17.
    Das OP6 mit der Pie Beta 2 ist wirklich jeden Cent wert. Ein unglaublich tolles Telefon. Wenn ich bedenke was Samsung oder Apple für Ihre Geräte verlangen…

    Auch wenn mein OP6 makellos ist und wirklich super läuft, werde ich vermutlich das 6T kaufen, auch weil das OP6 sich sehr gut verkaufen lässt.

    Ich hoffe dass das 6Tnoch einige weitere nette „Weiterentwicklung“ hat… Einen deutlich besseren Stereo Speaker z.b…. keine 3,5mm Klinkenbuchse… Eine höhere DPI-Zahl, oder ein Display was so beeindruckend ist wie das der hochpreisigen Samsung Galaxy Geräte… Das würde ich mir auch ein paar Euro kosten lassen.
    Ja und das wichtigste zum Schluss… Voice over LTE in Deutschland bitte!

    • Voice Over LTE wäre echt nicht schlecht..

      Aber 3,5mm Klinke? Ich nutze die immernoch und kann mich nicht mit den aktuellen drahtlosen Alternativen anfreunden. Klinke wird höchstwahrscheinlich auch bleiben (hoffentlich). Und wenn du die nicht brauchst dann nutz die doch einfach nicht!

  6. Das Gerät wird doch ohnehin nur ein leicht umgebrandetes Vivo V11. Ist daher nicht sehr überraschend.

  7. Mit dem Fingerscanner vorne steht Oneplus wieder auf meiner „willichhaben“ Liste. Hoffentlich ist das keine Falschinfo.

  8. Ihr solltet euch erstmal Youtubevideos vom Oppo R17 bzw. Vivo V11 anschauen, denn das sind die baugleichen Smartphones. Um dann zu sehen dass der lahme Fingerabdrucksensor nur jeden 3. Versuch funktioniert. Da hab ich ihn lieber funktionierend hinten als so einen Rotz.

    • Also ich habe mir jetzt 3 Videos vom V11 auf Youtube angeschaut. Der integrierte Fingerabdruckleser ist da sehr zuverlässig und schnell. Auch die Kameraerkennung ist sehr schnell, ist nur die Frage ob das wirklich sicherer ist als der Fingerabdruck.

      Wenn Google da mit dem Pixel 3 echt nicht noch was reisst (und diese 2016-Telefone in 2018 veröffentlicht), wird es vermutlich das 6t für mich.

  9. Bin mal gespannt wie gut die Technik funktioniert.
    Richtig interessant wird es dann wenn es egal ist wo man das Display berührt und die Entsperrung so schnell und sauber funktioniert wie wenn man heute ein Gerät normal ohne Sperre nutzt.

  10. Mega geil! Ich freue mich sehr drauf. Habe leider mein OP5 geschrottet. Also wird das 6t mein neues. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.